Folge uns!

Bargteheide

Fast 12.000 Euro: Bargteheider Stadtbücherei erhält Bundesförderung

Veröffentlicht

am

Bargteheide – Am 29. Juli werden die neuen Förderungen der Unterstützung „Vor Ort für Alle. Sofortprogramm für zeitgemäße Bibliotheken in ländlichen Räumen“ bekannt gegeben.

Im Rahmen des Programms „Kultur in ländlichen Räumen“ werden im Jahr 2021 insgesamt 1,5 Millionen Euro an Büchereien vergeben. Auch die Stadtbibliothek Bargteheide erhält eine Förderung in Höhe von 11.773,97 Euro.

Die Mittel, die durch einen Beschluss des Deutschen Bundestages der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) zur Verfügung gestellt wurden, werden in einer Ausschreibung durch den Deutschen Bibliothekverband (dbv) ab dem 20.5. vergeben. Die Förderungen stärken Bibliothekskonzepte in Kommunen mit bis zu 20.000 Einwohner*innen und leisten somit einen Beitrag zu gleichwertigeren Lebensverhältnissen in ländlichen Räumen.

Bundestagsabgeordnete Dr. Nina Scheer, SPD: „Kultur und Bildung müssen bei gleichwertigen Lebensverhältnisse immer mitgedacht werden. Die Förderung für den ländlichen Raum für die Bibliothek Bargteheide freut mich somit sehr.“

Weitere Förderungsanträge werden bis zur Vergabe aller Mittel entgegengenommen, spätestens allerding bis zum 15. November 2021. Interessierte erhalten zusätzliche Informationen auf der Website des Deutschen Bibliothekverband: https://www.bibliotheksverband.de/dbv/projekte/vor-ort-fuer-alle.html

Informiert bleiben und folgen! Facebook und Twitter

Bargteheide

Radfahrer (23) in Elmenhorst gestürzt und schwer verletzt

Veröffentlicht

am

Elmenhorst – Ein 23-jähriger Radfahrer stürzte am 18.07.2021, gegen 16.10 Uhr, ohne äußere Fremdeinwirkung in der Sülfelder Straße in Elmenhorst und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Er wurde umgehend in ein Krankenhaus gebracht.

Rettungswagen im Einsatz Symbolfoto: SL

Nach derzeitigen Erkenntnissen kam der 23 Jahre alte Mann aus dem Bargteheider Umland aus noch ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab, kollidierte dort mit einer Grundstücksmauer und stürzte.

Bei dem Fahrradfahrer ergab sich der Verdacht auf eine mögliche Beeinflussung durch Betäubungsmittel. Die aufnehmenden Beamten des Polizeistation Bargteheide ordnete daraufhin die Entnahme einer Blutprobe an, die im Krankenhaus durch einen Arzt entnommen wurde.

Weiterlesen

Polizei und Feuerwehr

Tür aufgebrochen: Polizei sucht Zeugen nach Einbruch in Bargteheide

Veröffentlicht

am

Bargteheide – Am 3. Juli 2021 kam es in der Zeit von 12 Uhr bis 13 Uhr in einem Einfamilienhaus in Bargteheide in der Breslauer Straße zu einem Einbruch.

Polizei im Einsatz Symbolfoto: SL

Unbekannte Täter hebelten eine Tür auf und drangen so in das Haus ein. Nachdem sie einige Räumlichkeiten nach Wertgegenständen abgesucht hatten, verließen der/die Täter das Gebäude durch die Tür. Stehlgut und die Höhe des entstandenen Sachschadens stehen noch nicht genau fest.

Auf Grund der Lage des Tatortes und dem sehr kurzen Tatzeitraum könnten Anwohnern, Spaziergänger oder Hundebesitzer etwas bemerkt haben.

Die Polizei sucht nun Zeugen des Einbruches. Wer hat um den o. g. Zeitraum herum in Bereich Breslauer Straße oder im Bereich Selma-Lagerlöf-Weg oder Umgebung verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen?

Zeugenhinweise bitte an die Kriminalpolizei in Ahrensburg unter der Telefonnummer 04102 / 809-0.

Weiterlesen

Bargteheide

Rotarier pflanzen 50 Obstbäume für Bargteheide

Veröffentlicht

am

Bargteheide – Mit einem besonders nachhaltigen Geschenk überraschte Sönke Stüfen seine Frau Maike zum Geburtstag: eine Baumpatenschaft für die Streuobstwiese des Rotary Clubs Bargteheide an der Kruthorst.

„Sie war begeistert, als sich der Geburtstagsspaziergang als kleiner Empfang an ihrem Baum entpuppte“, sagte Rotary-Präsident Josef Bogner, der das Ehepaar Stüfen mit einem Glas Sekt empfing und die Plakette mit dem Namen der Patin enthüllte.

Die Streuobstwiese ist der erste Schritt für ein umfangreiches Naturschutz- und Ökoprojekt der Rotarier in und um Bargteheide. Dort pflanzen sie 50 Obstbäume.

Für eine Spende in Höhe von 150 Euro können sich die Bürgerinnen und Bürger beteiligen und Paten werden. Für jeden gespendeten Baum pflanzt der Rotary Club einen weiteren Obstbaum in und um Bargteheide. „Die Resonanz auf unsere Aktion ist phänomenal. Kurz, nachdem wir die ersten 35 Bäume verschiedener Sorten gepflanzt hatten, reservierten die Bürger bereits 26 Patenschaften“, so Bogner.

Werner Mitsch ist einer der Initiatoren dieses Projektes. „Die Idee kam uns im Club bei den Planungen für die Feier zum 50. Jahrestag der Verleihung der Stadtrechte an Bargteheide. Es ging uns darum, auf der Vereinsmeile etwas Nachhaltiges für die Stadt auf die Beine zu stellen. Wegen der Corona-Beschränkungen hat die Stadt die Veranstaltung verschoben, wir wollten nicht länger mit der Verwirklichung warten und haben nun die ersten Bäume gepflanzt“, sagte er. Auf der Wiese pflanzten die Rotarier rund 20 verschiedene alte, heimische Obstsorten – Äpfel, Birnen, Kirschen, Misteln Quitten und Reneclauden.

Bei der Stadt und dem Kreis kam die Idee der Rotarier gut an: „Die Zusammenarbeit mit der unteren Naturschutzbehörde des Kreises Stormarn sowie mit Thomas Degenhardt und Gesine Hilgendorf vom Fachbereich für Planung, Umwelt und öffentliche Sicherheit der Stadt war sehr konstruktiv“, betonte der für das Projekt verantwortliche Rotarier Jan-Heinrich Niemeyer-Reeckmann. Die Stadt hatte eine Ausgleichsfläche zur Verfügung gestellt. Einen großen Dank richtete er auch an die Filiale der Hamburger Sparkasse in Bargteheide für die finanzielle Unterstützung der Pflanzaktion.

„Mit den ersten 50 Bäumen ist unser Projekt erst am Anfang. In den kommenden Jahren wollen wir weitere Bäume pflanzen. Außer der Suche nach einem weiteren Grundstück zur Realisierung von weiteren Streuobstwiesen planen wir ein Insektenhotel und einen Naturlehrpfad um Bargteheide herum“, so Bogner.

Wer an einer Baumpatenschaft interessiert ist, sendet eine formlose E-Mail über unser Kontaktformular unter www.rotary-bargteheide.de. Dort gibt es auch weitere Informationen über die Projekte des Rotary Clubs Bargteheide.

Weiterlesen
Werbung

Unterstütze unsere Arbeit

Stormarlive.de lesen ist kostenlos. Aber ihr könnt uns freiwillig über Paypal unterstützen.

 

Werbung