Folge uns!

Bad Oldesloe

Impfzentrum in Bad Oldesloe ohne Zwischenfälle gestartet

Veröffentlicht

am

Bad Oldesloe – Das am 4. Januar in Betrieb gegangene Impfzentrum des Kreises Stormarn in Bad Oldesloe hat an den ersten vier Tagen seine Bewährungsprobe im Echtbetrieb ohne wesentliche Probleme bestanden.

Das Impfzentrum in der Jugendherberge in Bad Oldesloe. Foto: Stormarnlive.de

Die Zusammenarbeit der Mitarbeiter im Impfzentrum funktioniert reibungslos. Mitarbeiter von Johanniter Unfallhilfe (JUH), Bundeswehr (BW), der Kreisverwaltung, des Ordnungsdienstes sowie der Ärzte und Ärztinnen der Kassenärztlichen Vereinigung Schleswig-Holstein haben an den ersten vier Tagen alle zur Verfügung gestellten Impfdosen an diejenigen verabreicht, die einen der sehr begehrten ersten 480 Impftermine erhalten hatten.

Unter Ihnen befanden sich zu mehr als 80 Prozent Personen über 80 Jahre. Die restlichen 20 Prozent verteilten sich auf Impfberechtigte aus medizinischen Einrichtungen wie z.B. Mitarbeiter von Pflegeheimen und Rettungsdienst.

Es gab in den ersten vier Tagen weder medizinische Notfälle noch Schwierigkeiten bei der Bereitstellung des Impfstoffes.

Die Lieferungen des Impfstoffes durch das Technische Hilfswerk (THW) erfolgen täglich entsprechend der Anmeldungen.

Die Einsatzkräfte der verschiedenen Organisationen arbeiten unter der Gesamtleitung des Kreises hervorragend zusammen. Größere Wartezeiten im Impfzentrum traten bislang nur an einem Tag auf.

Die Mitarbeiter des Impfzentrums arbeiten daran, die Ursachen der verlängerten Wartezeit zu beseitigen.

Alle zu impfenden Personen waren meist mehr als pünktlich und die Abläufe in der Einrichtung werden zunehmend routinierter.

Viele frisch geimpfte Personen, die noch nervös vor der Anmeldung warteten, danken beim Verlassen des Impfzentrums den Mitarbeitern am Check-Out und verabschieden sich mit einem „Bis in drei Wochen“  zum zweiten Impftermin.

Auch die Impfungen durch mobile Teams in den Alten- und Pflegeeinrichtungen gehen weiter voran. Im Kreis Stormarn sind bereits bis einschließlich 05.01.2021  in 10 stationären Pflegeeinrichtungen durch  mobile Impfteams  925 “Patienten”  geimpft worden.

Neue Impftermine für die Woche ab 18.1.2021 werden laut Mitteilung des Sozialministeriums ab dem 12.1.2021  8.00 Uhr unter 116117 oder unter www.impfen-sh.de vergeben.  Es wird erneut mit einem sehr großen Andrang auf die verfügbaren Termine gerechnet.

Unter www.impfen-sh.de finden Sie auch weitere Informationen zur Corona – Schutzimpfung.

Landrat Dr. Görtz: „Ich freue mich über die sehr große Impfbereitschaft der Stormarner und Stormarnerinnen. Ich danke allen Beteiligten für die  Vorbereitung und Durchführung der Impfungen. Wir sind erst am Anfang eines Impfmarathons. Ich bitte all diejenigen, die noch keinen der raren Impftermine erhalten haben um Geduld und Ausdauer. Jeder, der geimpft werden möchte, wird die Möglichkeit erhalten, in den Impfzentren einen Termin zu erhalten. Wegen der begrenzten Impfstoffversorgung wird dies je nach Prioritätsgruppe aber noch Zeit in Anspruch nehmen.“

Informiert bleiben und folgen! Facebook und Twitter

Bad Oldesloe

Oldesloer CDU plant Online-Gespräch über “Corona-Frust und Freiheitslust”

Veröffentlicht

am

Bad Oldesloe – In einem Onlinegespräch am 23. April um 19 Uhr möchte die CDU Bad Oldesloe mit Landesminister Claus Christian Claussen über die aktuelle Pandemie-Situation sprechen.

Mit dem Veranstaltungstitel „Coronafrust und Freiheitslust“ wird ein Spannungsfeld beschrieben, aber das Gespräch soll auch die Möglichkeit zu einem Rückblick und einem Ausblick geben.

Während manche Wirtschafts- und Gesellschaftsbereiche und fast das gesamt Kulturleben seit 12 oder 5 1/2 Monaten wieder auf den Neubeginn warten, verzögert sich das was gerne als “Öffnungsschritte” beschrieben wird.

Es ist also eine lebhafte Diskussion unter der Leitung des Vorsitzenden des Stadtverbandes, Jörg Feldmann zu erwarten.

Wer an dem Gespräch teilnehmen möchte, findet den Link im Internetauftritt oder dem Facebookauftritt der CDU Bad Oldesloe    

Weiterlesen

Bad Oldesloe

Radfahrer am Poggensee von Reh umgerannt und schwer verletzt

Veröffentlicht

am

Bad Oldesloe – Am 15. April 2021 kam es in den Abendstunden in der Nähe von Bad Oldesloe im Bereich des Poggensees zu einem Wildunfall.

Rettungswagen im Einsatz Symbolfoto: SL

Gegen 21:30 Uhr fuhr ein Radfahrer am Poggensee entlang in Richtung Neufresenburg, als ein Reh aus dem Schilf kam und in das Fahrrad lief.

Der Radfahrer stürzte und wurde schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Am Fahrrad entstand Sachschaden in unbekannter Höhe. Das Reh entfernte sich unerkannt vom Unfallort.

Weiterlesen

Bad Oldesloe

Tödlicher Verkehrsunfall bei Bad Oldesloe: Mercedes rutscht in geparkten Lkw

Veröffentlicht

am

Bad Oldesloe – Am 13. April kam es gegen 14:30 Uhr auf der BAB 1 zwischen den Anschlussstellen Reinfeld und Bad Oldesloe zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person tödlich verunglückte.

Feuerwehr im Einsatz. Archivfoto: Stormarnlive.de

Nach bisherigem Erkenntnisstand befuhr ein 52- Jähriger aus dem Landkreis Uelzen mit einem PKW Mercedes den mittleren Fahrstreifen der BAB 1 in Fahrtrichtung Hamburg. Kurz vor dem Rastplatz Trave kam er aus ungeklärter Ursache auf den linken Fahrstreifen und stieß mit einem dort fahrenden Jaguar zusammen.

Der Mercedesfahrer verlor die Kontrolle über das Fahrzeug und prallte gegen die rechte Schutzplanke im Einfahrtsbereich des Rastplatzes Trave. Das Fahrzeug überschlug sich und rutschte auf dem Dach liegend unter einen geparkten LKW.

Der 52- Jährige wurde bei dem Unfall eingeklemmt und verstarb noch an der Unfallstelle.

Der 40-jährige Jaguarfahrer aus Hamburg wurde leicht verletzt. Der 56-jährige polnische LKW- Fahrer blieb unverletzt. Zur Ermittlung der Unfallursache wurde ein Gutachter hinzugezogen.

Die Autobahn musste für 1,5 Stunden voll gesperrt werden. Zur Schadenshöhe können zum jetzigen Zeitpunkt keine Angaben gemacht werden.

Weiterlesen
Werbung

Unterstütze unsere Arbeit

Stormarlive.de lesen ist kostenlos. Aber ihr könnt uns freiwillig über Paypal unterstützen.

 

Werbung