Folge uns!

Freizeit

Zapener Kirche sagt Biker-Gottesdienst ab

Veröffentlicht

am

Zarpen – Normalerweise würden sich am Sonntag Motorradfahrer zum Gottesdienst in der Kirche treffen, anschließend eine gemeinsame Ausfahrt machen und bei Grillwürstchen und Getränken gemütlich zusammensitzen. 

Die Kirche in Zarpen. Foto: Kirchengemeinde Zarpen

“Der gesellige Abschluss ist wichtiger Bestandteil” so Pastor Wolffson. “da wir in diesem Jahr uns aber gar nicht so nah kommen sollten, hat sich das Vorbereitungsteam schweren Herzens dazu entschieden, den Biker-Gottesdienst auf nächstes Jahr zu verschieben.”

Auch Mitorganisator Heinz Preuß von den Motorradfreunden Zarpen appelliert an die Vernunft:

“Wir haben bisher noch keine gemeinsamen Ausfahrten in diesem Jahr machen können und warten lieber ab, bis wir nächstes Jahr hoffentlich wieder zusammen fahren und feiern können.”

Am Sonntag, 10 Uhr findet trotzdem ein Impuls-Gottesdienst in Zarpen vor der Kirche statt. Pastor Wolfgang Stahnke wird auf dem Kirchhof predigen. “Wir feiern zur Zeit gerne Open Air, weil wir dann mit Abstand am besten singen können”, so Stahnke.

Auch der Einschulungsgottesdienst in Zarpen wird in diesem Jahr unter freiem Himmel stattfinden.

Informiert bleiben und folgen! Facebook und Twitter

Bad Oldesloe

Bad Oldesloe: Das “Cafe im Bürgerhaus” öffnet wieder

Veröffentlicht

am

Foto: Kerstin Kuhlmann-Schultz/Stormarner Werkstätten/hfr

Bad Oldesloe – Nach der coronabedingten Schließung kann das “Café im Bürgerhaus Bad Oldesloe”, Mühlenstraße 22, seit dem 1. September 2020 wieder öffnen.

Montags bis freitags von 8.30 bis 12 Uhr und von 13 bis 16.30 Uhr heißen die Mitarbeitenden der Stormarner Werkstätten wieder Gäste willkommen und servieren neben hausgemachtem Kuchen auch wie gewohnt Kaffee, Tee und andere Getränke. Dabei gelten auch hier die derzeitigen Abstands- und Hygieneregeln.

Das Café im Bürgerhaus, zentral in der Fußgängerzone gelegen, ist laut Stadtverwaltung ein beliebter Treffpunkt besonders für ältere Oldesloerinnen und Oldesloer, die hier zum Klönen, Kaffeetrinken, Kartenspielen oder einfach zum Beisammensein zusammenkommen.

Im angrenzenden Saal finden – derzeit noch sehr eingeschränkt – vielfältige Veranstaltungen, Kurse und Feiern statt.

Weiterlesen

Freizeit

Kreativ-Kurs an der VHS Großhansdorf: Hier malen Kinder in Begleitung

Veröffentlicht

am

Großhansdorf – Die Volkshochschule Großhansdorf bietet einen ganz neuen Kurs für Kinder an: Kreatives Malen, geleitet von einer ausgebildeten Kunsttherapeutin.

Foto: VHS Großhansdorf

Alle Kinder zwischen 5 und 13 Jahren sind hier richtig, wenn sie Lust haben mit vielen Farben schöne Bilder zu malen. Jedes Kind kann sich ganz nach Lust und Laune kreativ ausdrücken. Dabei werden keine Themen vorgegeben, sondern ganz viel Raum für eigene Ideen gelassen. Die Kursleiterin begleitet die Kinder in ihrem kreativen Prozess und unterstützt sie in ihrer Kreativität. Ihr ist es wichtig, den Kindern Raum für das Ausleben ihrer Persönlichkeit zu geben, das was sie tun und wie sie sind, wertzuschätzen und auf sie individuell einzugehen.

Der Kurs findet am Samstag, den 26. September von 10 bis 12 Uhr in der Friedrich-Junge-Schule (Sieker Landstraße 203a) in Großhansdorf statt und kostet 20 Euro. Anmeldungen und weitere Informationen bei der Geschäftsstelle telefonisch (04102 – 6 56 00) oder per mail (info@vhs-grosshansdorf.de).

Weiterlesen

Der Kreis

“Stadtradeln” im September: 14 Stormarner Städte und Gemeinden machen mit

Veröffentlicht

am

Bad Oldesloe – Landrat, Bürgermeisterinnen und Bürgermeister rufen auf zum Radfahren. Vom 5. bis 25. September  gilt die STADTRADELN-Wette von 14 Städten und Gemeinden und Kreis.

Foto: K. Richter/Glinde

Mitmachen können alle, die in Stormarn wohnen, zur Schule gehen, arbeiten oder sich z.B. in einem Verein engagieren. Neben dem Kreis Stormarn  beteiligen sich 14 Städte und Gemeinden in einer großen Gemeinschaftsaktion mit dem ADFC an der bundesweiten Kampagne:

Ahrensburg, Bad Oldesloe, Bargteheide, Barsbüttel, Delingsdorf, Glinde, Großhansdorf, Lütjensee, Oststeinbek, Reinbek, Reinfeld, Tangstedt, Trittau und Witzhave. Alle Infos unter: stadtradeln.de/kreis-stormarn.

Nachdem im letzten Jahr 5.000 Menschen in den 3 Wettbewerbswochen eine Strecke von rechnerisch mehr als 15 mal um die Erde gefahren sind (604.143 km) plädieren in diesem Jahr noch mehr Gemeinden und Städte dafür, wieder mehr Rad zu fahren und treffen damit einen wichtigen Trend. Viele Menschen sind diesen Sommer auf das Rad umgestiegen, Radläden mussten zeitweise Lieferschwierigkeiten melden und das Land fördert die Aktion Stadtradeln über RAD.SH. Momentan haben sich in Stormarn rund 1.000 Menschen in ca. 200 Teams angemeldet.

Rechtzeitig zum STADTRADELN-Wettbewerb bietet der ADFC an 3 Standorten in Stormarn die kostenfreie Ausleihe von Elektro-Lastenrädern an: In Ahrensburg, Bad Oldesloe und Reinbek. Alle Infos dazu, die Ausleihstationen und einen Buchungskalender findet man unter: adfc-stormarn.de

Weiterlesen
Werbung

Unterstütze unsere Arbeit

Stormarlive.de lesen ist kostenlos. Aber ihr könnt uns freiwillig über Paypal unterstützen.

 

Werbung