Folge uns!

Bad Oldesloe

Minigolfclub Bad Oldesloe: “Nord-Ostseepokal” findet 2020 statt

Veröffentlicht

am

Minigolfclub Bad Oldesloe Foto: von Hausen/hfr

Bad Oldesloe – Die Corona-Pandemie hat auch den Jahresablauf der Minigolfer gehörig durcheinandergebracht. Davon ist auch der Minigolfclub Bad Oldesloe betroffen.

“In unserem Sport sind alle Meisterschaften abgesagt worden”, berichtet der Vorsitzende Wolfgang Burmester.

Auch die Saison konnte nur mit einiger Verzögerung beginnen. Doch gerade jetzt in den Sommerferien – wenn mal kein Strandwetter ist – haben Burmester und seine Ehefrau Karla auf ihrem Platz im Oldesloer Bürgerpark gut zu tun.

 “Unsere Kunden nehmen die Corona-Regeln erstaunlich gut an.Alle sind froh, dass sie bei uns an der frischen Luft spielen können. Da nimmt man auch mal Wartezeit in Kauf”, berichtet Platzwartin Karla Burmester.

Ein kleiner Lichtblick in Sachen Wettkampf wirft nun seine Schatten vorraus, denn der Minigolf-Club Bad Oldesloe e.V. veranstaltet am 9. August den 5. Nord-Ostsee-Pokal, den ehemaligen, durchaus legendären Travepokal.

“Natürlich dürfen wir das nur unter bestimmten Regeln durchführen, aber gerade beim Minigolf kann man den Abstand gut einhalten”, so Wolfang Burmester.

“Endlich ein bischen Wettkampfatmosphäre”, freut er Burmester auf das Turnier. In den letzten Tagen hat er kleine Verbesserungen an den Bahnen vorgenommen. Das Turnier kann kommen.

9 Vereine mit Akteuren aus Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Hamburg  haben für den Nord-Ostsee-Pokal gemeldet. Zwei Akteure reisen sogar extra aus Österreich an.

“Endlich sieht man sich mal wieder. Für viele Spieler wird es zweitrang sein wie man abschneidet”, so Burmester augenzwinkernd.

So ganz egal scheint Wolfgang Burmester sein Abschneiden beim Turnier dann aber doch nicht zu sein. In diesen Tagen sieht man nicht nur ihn, unter den kritischen Augen seiner Labradorhündin Luna,  sondern auch viele weiter Vereinsspieler auf der Anlage im Bürgerpark traineren. 

Die ersten Bälle werden am 9. August ab 10 Uhr geschlagen. Der Platz ist für Nichtteilnehmer bis ungefähr 16 Uhr gesperrt.

Informiert bleiben und folgen! Facebook und Twitter

Bad Oldesloe

Corona-Infektionen in Stormarn: Inzidenzwert bereits bei über 23

Veröffentlicht

am

Bad Oldesloe – Gestern lag er noch bei 19,3, jetzt schon bei 23,4: Der sogenannte Inzidenzwert beschreibt die Infektionen pro 100.000 Einwohner – und er nimmt auch in Stormarn Tag für Tag zu.

Von Donnerstag auf Freitag sind dem Gesundheitsamt in Stormarn 14 neue Infektionen gemeldet worden. Damit beträgt die Zahl der Covid-19-Fälle 751 (Stand: 16.10., 13:00 Uhr).

Davon sind 631 Personen wieder genesen, 81 aktuell in Quarantäne,
vier in stationärer Behandlung. 35 Personen sind verstorben.

Innerhalb einer Woche haben sich somit 57 Menschen mit dem Corona-Virus infiziert.

Weiterlesen

Bad Oldesloe

Oldesloer (32) kommt mit Transporter von der Straße ab: Zwei Promille

Veröffentlicht

am

Bad Oldesloe – Am 14. Oktober verunfallte ein 32-jähriger Mann aus dem Bad Oldesloer Umland gegen 17:50 Uhr mit seinem Klein-Lkw in der Sehmsdorfer Straße in Bad Oldesloe. Wie sich herausstellte, stand er unter dem Einfluss von Alkohol.

Alkoholtest (Symbolbild). Foto: polizei

Aus bislang unbekannter Ursache verlor der Fahrer die Kontrolle über seinen Opel Vivaro, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und verunfallte dort. Es entstand Sachschaden in unbekannter Höhe an dem auf der Seite liegenden Fahrzeug. Der Fahrer blieb unverletzt.

Im Verlauf der Unfallaufnahme nahmen die Polizeibeamten bei dem Fahrzeugführer Atemalkohol war.

Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen vorläufigen Wert von 2,08 Promille. Die Polizeibeamten ordneten daraufhin die Entnahme einer Blutprobe an.

Der Führerschein, sowie der Fahrzeugschlüssel, wurden sichergestellt und die Weiterfahrt für Kraftfahrzeuge untersagt. Das Polizeirevier Bad Oldesloe hat die Ermittlungen aufgenommen.

Weiterlesen

Bad Oldesloe

Stormarn: Zahl der Corona-Infektionen steigt immer rasanter

Veröffentlicht

am

Bad Oldesloe – Die Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn beträgt 737 (Stand: 15.10.). Damit sind seit gestern 13 Infektionen hinzugekommen.

Innerhalb einer Woche ist die Zahl der Neuinfektionen um 47 gestiegen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 19,3 Infektionen pro 100.00 Einwohnern.

Von den 737 sind 624 Personen wieder genesen, 75 aktuell in Quarantäne,drei in stationärer Behandlung. 35 Personen sind verstorben.

Weiterlesen
Werbung

Unterstütze unsere Arbeit

Stormarlive.de lesen ist kostenlos. Aber ihr könnt uns freiwillig über Paypal unterstützen.

 

Werbung