Folge uns!

Der Kreis

Infizierter Stormarner verstorben – jetzt 34 Covid19-Opfer im Kreis

Veröffentlicht

am

Arzt bei der Büroarbeit Symbolfoto: Blue Planet Studio/shutterstock

Bad Oldesloe – Wie der Kreis Stormarn heute mitteilte ist ein mit dem Covid19 Virus infizierter Mann der Altersklasse über 70 verstorben.

Damit erhöht sich die Gesamtzahl der Coronatoten im Kreis auf 34.

Insgesamt sind seit Beginn der Pandemie 432 Infektionen bei Stormarnern bestätigt worden.

Aktive Fälle gibt es aktuell noch 10. Eine Person ist im Krankenhaus, neun Personen befinden sich in häuslicher Quarantäne.

Informiert bleiben und folgen! Facebook und Twitter

Reinfeld

Blaualgen im Herrenteich: Reinfeld schließt Freibad

Veröffentlicht

am

Reinfeld – Das Freibad am Herrenteich in Reinfeld bleibt bis auf weiteres geschlossen.

Der Herrenteich in Reinfeld

Grund dafür ist eine verstärkte Algenbildung. Laut Stadt sei die für die Badesicherheit erforderliche Sichttiefe im Reinfelder Herrenteich nicht gegeben und die Badestelle daher bis auf weiteres geschlossen bleiben muss.

Weiterlesen

Polizei und Feuerwehr

Polizei zieht in Delingsdorf Autofahrer mit 3,6 Promille aus dem Verkehr

Veröffentlicht

am

Bargteheide – Am Donnerstagabend (13.08.2020) konnten Beamte der Polizeistation Bargteheide nach einem Zeugenhinweise einen Mann aus dem Verkehr ziehen, der unter dem erheblichen Einfluss von Alkohol stand.

Alkoholtest (Symbolbild). Foto: polizei

Gegen 18.30 Uhr meldete sich ein Zeuge bei der Polizei. Nach einem Gespräch mit einem Fahrzeugführer über den Zustand seines Fahrzeuges hatte der Zeuge den Eindruck, dass der Volvo-Fahrer unter Alkoholeinfluss stehen könnte.

Die Polizeibeamten konnten den beschriebenen Volvo nur wenig später in der Hamburger Straße in Delingsdorf stoppen.

Während der anschließenden Kontrolle nahmen die Polizisten bei dem 45 Jahre alten Fahrer Atemalkohol wahr. Ein Atemalkoholtest ergab einen vorläufigen Wert von 3,59 Promille. Die Polizeibeamten ordnete die Entnahme einer Blutprobe an. Dem ausländischen Fahrer wurde die Weiterfahrt untersagt, sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

Der Mann wird sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten müssen.

Weiterlesen

Polizei und Feuerwehr

Unbekannte laden illegal Müll in Lauenburg und Stormarn ab

Veröffentlicht

am

Kasseburg/Trittau – Nachdem am 12. August auf einem Feldweg zwischen der Verbindungsstraße Möhnsen und Kasseburg in Kasseburg illegal abgelagerter Müll aufgefunden wurde, sucht die Polizei Zeugen.

Polizei im Einsatz Symbolfoto: SL

Unbekannte luden im Feldweg ca. 5 Kubikmeter Styroporplatten mit Bitumenkleberanhaftungen und Dachpappe ab und entfernten sich anschließend.

Hinweise auf den Verursacher ließen sich nicht erlangen. Entsprechend hoffen die Umweltermittler durch Hinweise aus der Bevölkerung auf die Spur der Verantwortlichen zu kommen.

Zu einem gleichgelagerten Fall ist es auch in Trittau, Am Sportplatz, Großenseer Straße gekommen.

Auch dort wurde illegal Müll abgelagert. Ob zwischen den Taten ein Zusammenhang besteht, ist Gegenstand der Ermittlungen.

Eine derartige Ablagerung von Abfällen stellt eine Straftat gemäß § 326 StGB dar. Die Beamten des Polizei-Autobahn- und Bezirksrevieres Ratzeburg haben die Ermittlungen aufgenommen und bitten mögliche Zeugen, sich unter 04541/809-1321 zu melden.

Weiterlesen
Werbung

Unterstütze unsere Arbeit

Stormarlive.de lesen ist kostenlos. Aber ihr könnt uns freiwillig über Paypal unterstützen.

 

Werbung