Folge uns!

Ahrensburg

“Auf in die Welt”-Messe: Auslandsaufenthalte in 50 Ländern

Veröffentlicht

am

Ahrensburg – Wer 2020 ins Ausland will, findet auf der „Auf in die Welt“-Messe in Ahrensburg Insider-Informationen, unabhängige Beratung und Stipendien im Wert von mehr als einer Millionen Euro.

Foto: BürgerStiftung Ahrensburg

Ministerin Karin Prien ist Schirmherrin der Messe in Ahrensburg. Sie sagt dazu in ihrem Grußwort: „Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen“, das lehrte uns schon Johann Wolfgang von Goethe, der bekanntlich gerne reiste.

Die „Auf in die Welt“-Messe 2019 in Ahrensburg hat bereits eine lange Tradition.

Sie bietet Jugendlichen und ihren Eltern wertvolle Informationen über die unterschiedlichen Austauschprogramme. Ehemalige und Experten geben Tipps, wie sich der Auslandsaufenthalt erfolgreich gestalten lässt, berichten über eigene Erfahrungen und geben Auskünfte über Kosten und Stipendien. Allen jungen Menschen, die diese Messe besuchen, wünsche ich, dass sie ihr „Wunschland“ finden, die Reise dorthin wagen – und fürs Leben lernen.“

Am 28. September lädt die Stiftung alle jungen Leute und Familien im Norden zur Messe „Auf in die Welt“ in Ahrensburg ein.

Die führenden seriösen Austausch-Organisationen, Schulberatungen und Sprachreiseanbieter informieren und beraten über Schüleraustausch und Gap-Year-Programme. Die Themen sind: High School, Internate, Privatschulen, Sprachreisen, Au Pair, Colleges, Ferien- und Sommercamps, Freiwilligendienste, Praktika, Studieren im Ausland und Work and Travel.

Das Amerikazentrum Hamburg wird über die Bedingungen für High School und Studium in den USA informieren.

Vorgestellt werden die Chancen in 50 Ländern weltweit. Parallel zur Ausstellung gibt es Erfahrungsberichte ehemaliger Programmteilnehmer und Vorträge von Fachleuten. Die Deutsche Stiftung Völkerverständigung wird über die Austausch-Stipendien im Gesamtwert von mehr als einer Mio. Euro und weitere Finanzierungsmöglichkeiten informieren.

Die BürgerStiftung Region Ahrensburg wird ihre Stipendien für Freiwilligendienste im Ausland vorstellen.

Die Messe ist ein Kooperationsprojekt der BürgerStiftung mit der Stiftung Völkerverständigung als Partner und Förderer. Besucher der Messe erhalten kostenfrei je ein Exemplar der Informationsbroschüre “Auf in die Welt 2019”.

Die „Auf in die Welt“-Messe wird am 28.09.2019, 10 bis 16 Uhr im Eric-Kandel-Gymnasium Ahrensburg, Reesenbüttler Redder 4-10, 22926 Ahrensburg geöffnet sein. Der Eintritt ist frei. Ausstellerliste, Programm und Informationsmaterial zur Messe gibt es unter www.aufindiewelt.de/messen und www.schueleraustausch-portal.de.

Informiert bleiben und folgen! Facebook und Twitter

Ahrensburg

Ahrensburg: Einbruch in Grundschule – Zeugen gesucht

Veröffentlicht

am

Polizei im Einsatz Symbolfoto: SL

Ahrensburg – Im Laufe des vergangenen Wochenendes kam es in Ahrensburg zu einem Einbruch in die Grundschule am Aalfang. Die Täter erbeuteten eine Kiste mit Sportutensilien, die sie jedoch schnell wieder entsorgten.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand fand der Einbruch zwischen dem 31.07.2020 und dem 02.08.2020 statt. Unbekannte Täter sind über das Dach der Sporthalle der Grundschule am Aalfang in das Gebäude gelangt und haben eine Kiste mit Fundkleidung/Sportutensilien entwendet.

Offenbar konnten sie diese jedoch nicht gebrauchen. Das Diebesgut konnte in der Nähe der Schule wiedergefunden werden.

Der Gesamtschaden wird auf 200 Euro geschätzt.

Die Kriminalpolizei in Ahrensburg hat die Ermittlungen übernommen und sucht nach Zeugen: Wer kann Angaben zur Tat machen? Wer hat zur Tatzeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet?

Zeugenhinweise bitte an die Kriminalpolizei in Ahrensburg unter der Tel. 04102/809-0.

Weiterlesen

Ahrensburg

Ahrensburg: Grundschule “Am Aalfang” wird offene Ganztagsschule

Veröffentlicht

am

Grundschulunterricht Symbolfoto: ESB Professional/shutterstock

Ahrensburg- Zum Start des neuen Schuljahres 2020/2021 wird die Grundschule Am Aalfang als Offene Ganztagsschule geführt. Das Institut für Ausbildung und Beschäftigung (inab) des Berufsfortbildungswerkes wurde mit der Trägerschaft des Offenen Ganztages betraut.

In der Offenen Ganztagsschule Am Aalfang, erhalten die Schülerinnen und Schüler ein tägliches Mittagessen und nehmen an der Hausaufgabenbetreuung teil. Ein vielseitiges Kursprogramm wird zusätzlich am Nachmittag durch den Träger angeboten.

Anmeldungen können unter auf der Homepage des Trägers erfolgen.

Weiterlesen

Ahrensburg

Ahrensburg: Beimoorweg mehrere Tage voll gesperrt

Veröffentlicht

am

Baustellenschild Symbolfoto: SL

Ahrensburg – Im Beimoorweg in Ahrensburg wird zwischen den Straßen Gänseberg und Weizenkoppel eine neue Fußgängerlichtsignalanlage errichtet.

Daher wird der Beimoorweg vom 1. August, 7 Uhr, bis zum 4.8. ,16 Uhr, zwischen den Straßen Gänseberg und Weizenkoppel voll gesperrt.

“Eine Umleitung für den Bereich ist ausgeschildert. Um Verständnis wird gebeten”, so die Stadtverwaltung.

Weiterlesen
Werbung

Unterstütze unsere Arbeit

Stormarlive.de lesen ist kostenlos. Aber ihr könnt uns freiwillig über Paypal unterstützen.

 

Werbung