Folge uns!

Großhansdorf

Bau einer neuen Kita: Großhansdorf feiert Richtfest

Veröffentlicht

am

Der Rohbau steht: Noch in diesem Jahr soll die neue Kita eingeweiht werden. Foto: Fischer

Großhansdorf –In diesem Jahr wird in Großhansdorf eine neue Kindertagesstätte eröffnet. Jetzt feierte die Gemeinde gemeinsam mit Gästen das Richtfest.

„Wir sind gut im Zeitplan“, sagte Bürgermeister Janhinnerk Voß beim Kita-Richtfest im Rohbau auf dem Gelände im Kortenkamp. Nur einen Monat später als ursprünglich geplant soll die Kita laut Voß eröffnen. Baubeginn war am 7. August, Termin der Fertigstellung ist der 1. November.

80 Kinder sollen hier künftig in zwei Krippen und drei Elementargruppen ganztägig betreut werden. Bis auf Weiteres soll die neue Kita, die von der Stadt an die Lebenshilfe Stormarn als Träger vermietet wird, den Bedarf decken. Laut Verwaltung hält Großhansdorf durch den Bau jetzt für jedes Kind einen entsprechenden Platz vor.

Lange hatten sich Politik und Verwaltung mit dem Bau einer neuen Kindertagesstätte befasst. 2017 wurden die Planungen konkret. Die Kosten für den Bau belaufen sich auf 2,7 Millionen Euro.

Wäre es nach der Großhansdorfer FDP gegangen, hätte der ganze Prozess wesentlich schneller gehen können. „Ich freue mich sehr, dass die Kita nun endlich gebaut wird aber ich glaube nicht, dass es die Letzte sein wird“, sagte FDP-Vorsitzender Carsten Pieck. Seine Partei habe den Bau einer neuen Kita schon vor sechs Jahren auf der Agenda gehabt. Großhansdorf werde weiter wachsen, der Ort sei beliebt bei Familien.

Informiert bleiben und folgen! Facebook und Twitter

Polizei und Feuerwehr

Fahrrad sichergestellt: Großhansdorfer Polizei sucht Eigentümer

Veröffentlicht

am

Großhansdorf – Seit dem 10. Juni befindet sich bei der Polizei in Großhansdorf ein Damenrad der Marke „NSU“. Dieses könnte aus einer möglicher Straftat stammen.

Damenrad

Das Fahrrad ist in der Hauptfarbe silbern mit teilweise blau am Rahmen. Es verfügt über eine Rahmennummer, die mit den Buchstaben “J” beginnt.

Bislang konnte jedoch kein Eigentümer oder Geschädigter ermittelt werden.

Die Polizei bittet um Mithilfe: Wer kann Hinweise auf den Eigentümer geben? Wer erkennt sein Fahrrad auf dem Bilder wieder? Hinweise bitte an die Polizeistation Großhansdorf unter der Telefonnummer 04102/45650.

Weiterlesen

Polizei und Feuerwehr

Großhansdorf: Fahranfänger (18) übersieht Kind auf Fahrrad

Veröffentlicht

am

Großhansdorf – Ein Autofahrer (18) hat in Großhansdorf beim Abbiegen ein Kind auf einem Fahrrad übersehen. Das Mädchen (8) musste mit leichten Verletzungen in einem Krankenhaus behandelt werden.

Rettungsdienst im Einsatz Symbolfoto: SL

Der Unfall ereignete sich am 10 Juni gegen 12.15 Uhr an der Einmündung Wöhrendamm/Am Brink in Großhansdorf.

Laut Polizei wollte der 18-Jährige an der Kreutung in die Straße Wöhrendamm abbiegen und stoppte, um den vortfahtberechtigten Verkehr passieren zu lassen. Zu diesem Zeitpunkt befuhr eine 8-Jährige mit ihrem Fahrrad den dortigen Gehweg und wollte die Straße überqueren.

Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand übersah der 18-Jährige vermutlich das Kind und fuhr los. Es kam zu einem Zusammenstoß. Dabei verletzte sich das Mädchen leicht und musste in einem Krankenhaus behandelt werden.

Der entstandene Sachschaden an Auto und Fahrrad wird auf 700 Euro geschätzt.

Weiterlesen

Polizei und Feuerwehr

Schwerer Unfall auf der A1 bei Großhansdorf: Drei Personen verletzt

Veröffentlicht

am

Rettungsdienst im Einsatz Symbolfoto: SL

Großhansdorf – Gestern Nachmittag, am 9. Juni, gegen 16 Uhr, kam es auf der BAB 1, in Höhe der Ortschaft Großhansdorf, in Fahrtrichtung Hamburg zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person schwer und zwei Personen leicht verletzt wurden.

Nach derzeitigem Ermittlungstand der Polizei befuhr ein 25-jähriger Fahrer eines VW Passats die BAB 1 in Fahrtrichtung Hamburg. Er fuhr auf dem rechten von drei Fahrspuren.

Aus noch ungeklärter Ursache kam der Hamburger nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Das Fahrzeug kam ca. 10 Meter abseits der Fahrbahn auf dem Dach zum Liegen.

Der Fahrer sowie ein 21-jähriger Mitfahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Sein 61-jähriger Beifahrer erlitt schwere Verletzungen und wurde umgehend in ein Krankenhaus gebracht.

Weiterlesen
Werbung

Unterstütze unsere Arbeit

Stormarlive.de lesen ist kostenlos. Aber ihr könnt uns freiwillig über Paypal unterstützen.

 

Werbung