Folge uns!

Kreis Ostholstein

Timmendorfer Strand: Frau mit Messer bedroht und sexuell belästigt

Veröffentlicht

am

Die Polizei sucht diesen Mann. Phantombild: Polizei

Timmendorfer Strand – Bereits im Oktober 2018 ist in der Gemeinde Timmendorfer Strand eine 67-jährige Frau Opfer eines sexuellen Übergriffes geworden. Jetzt hat die Polizei ein Phantombild des Täters veröffentlicht.

In der Nacht auf Freitag, den 12. Oktober, verließ die Frau aus Timmendorfer Strand gegen Mitternacht ihre Wohnung zu einem Spaziergang und wurde von einem ihr unbekannten Mann im Bereich der Poststraße angesprochen.

Kurz darauf bedrohte der Mann die Geschädigte mit einem Messer und berührte sie unsittlich. Nachdem sich die Frau mit einem Faustschlag zur Wehr gesetzt hatte, ergriff der Täter die Flucht und entfernte sich in unbekannte Richtung.

Der Täter wird vom Opfer folgendermaßen beschrieben: 45 bis 55 Jahre alt, etwa 1,65 Meter groß bei normaler Statur und mit dunklem, eventuell gefärbtem Haar. Bekleidet war die Person mit einer grauen Jeans sowie einer grauen Jacke mit einem rautenförmigen Emblem. Auffallend ist eine Tätowierung auf der rechten Halsseite des Täters, die einen Schriftzug zeigt, beginnend mit den Buchstaben “H A …”.

Hinweise zu diesem Sachverhalt werden von der Kriminalpolizei Bad Schwartau unter 0451-220750 oder von jeder anderen Polizeidienststelle entgegengenommen.

Informiert bleiben und folgen! Facebook und Twitter

Polizei und Feuerwehr

Überfall auf Tankstelle: 14-Jähriger gesteht Raub mit Messer

Veröffentlicht

am

Lübeck/Scharbeutz – Fast noch ein Kind: Ein 14-Jähriger hat in Lübeck einen Raubüberfall auf eine Tankstelle im Scharbeutzer Ortsteil Pönitz (Kreis Ostholstein) gestanden. Polizisten hatten den Jugendlichen in Tatortnähe festgenommen.

Verhaftung Symbolfoto: Brian A Jackson/shutterstock

Der Überfall ereignete sich am Samstagabend (7.3.). Laut Zeugenaussagen betrat gegen 21.57 Uhr eine männliche Person den Verkaufsraum einer Tankstelle in der Lübecker Straße in Pönitz und verlangte von der Angestellten unter Vorhalt eines Messers den Inhalt der Kasse.

Während der Nahbereichsfahndung konnte noch in Tatortnähe eine 14-jährige, männliche Person angetroffen werden, die nach Befragung durch die eingesetzten Beamten die Tat einräumte.

Der 14-jährige Tatverdächtige wurde zum Kriminaldauerdienst nach Lübeck überführt, der erbeutete Geldbetrag wurde bei ihm nicht aufgefunden.

Die Sachbearbeitung zu diesem Raubdelikt wird bei der Kriminalpolizeistelle Eutin geführt. Zeugenhinweise zu dem Vorfall oder zu auffälligen Personen oder Fahrzeugen im Umfeld der Tankstelle werden unter 04521 – 8010 entgegengenommen.

Weiterlesen

Polizei und Feuerwehr

Heiligenhafen: Vermisste 52-Jährige tot aufgefunden

Veröffentlicht

am

Polizeiabsperrung (Symbolbild). Foto: Stormarnlive.de

Heiligenhafen – Die seit dem 12. Februar 2020 vermisste, 52-jährige Sigrid G., wurde am Samstag, den 15. Februar 2020, im Bereich des Heiligenhafener Graswarders (Kreis Ostholstein) tot aufgefunden.

Frau G. befand sich seit dem 27.01.2020 auf freiwilliger Basis zu einem Klinikaufenthalt in Heiligenhafen.

Weiterlesen

Polizei und Feuerwehr

Neustadt: Frau tot aus der Ostsee geborgen – Wer erkennt das Schlüsselbund?

Veröffentlicht

am

Polizei: Bild vom Schlüssel freigegeben

Neustadt – Nach Sichtung eines Anglers und umgehend abgesetztem Notruf konnte am gestrigen Montag, 03.02.2020, gegen 10:00 Uhr, zwischen Sierksdorf und Neustadt, eine tote weibliche Person durch die Feuerwehr Neustadt aus der Ostsee geborgen werden.

Die bislang durch die Kriminalpolizei Neustadt durchgeführten Ermittlungen führten jedoch noch nicht zur Identifizierung der Frau. Entsprechende Vermisstenmeldungen liegen nicht vor.

Es ist von einer eher kurzen Liegezeit im Wasser auszugehen. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen bislang nicht vor, die Person dürfte ertrunken sein. Der Leichnam wurde in die Rechtsmedizin verbracht.

Beschreibung der Person:

– weiblich – ca. 50 Jahre alt – kräftige Statur – ca. 165 cm groß – kurze dunkle Haare mit grauen Strähnen – einfache goldene Ohrringe links und rechts

Getragene Bekleidung:

– schwarze lange Stoffhose – lila Pullover – gelb-blaues Halstuch – Ringelsocken – schwarze halbhohe Schuhe

Bei der Frau konnte lediglich ein kleiner Schlüsselbund aufgefunden werden. Hierzu erhofft sich die Polizei Hinweise, die letztendlich eine Identifizierung der Person ermöglichen.

Schlüsselbund:

– Schlüssel für Sicherheits- bzw. Fahrradschloss Aufdruck “Chateau” und “EoZ” – Transponder für Schließanlage mit der Bezeichnung “0348” – Schlüsselanhänger mit der Bezeichnung “B-2-35” und “Jeske”

Polizei: Bild vom Schlüssel freigegeben

Wer kann Angaben zu der Person und dem Schlüsselbund machen?

Wer hat aktuell im Bereich Neustadt/ Sierksdorf/ Haffkrug/ Scharbeutz in Strandnähe Bekleidungsgegenstände, besonders eine Jacke/ einen Mantel, aufgefunden?

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Neustadt 04561 / 6150 oder andere Polizeidienststellen

Weiterlesen
Werbung

Unterstütze unsere Arbeit

Stormarlive.de lesen ist kostenlos. Aber ihr könnt uns freiwillig über Paypal unterstützen.

 

Werbung