Folge uns!

Szene

Für den guten Zweck: Ahrensburger Rotarier gleichen Wetterminus aus

Veröffentlicht

am

Spendenempfänger, Sponsorenvertreter und Mitglieder des Rotary Clubs
Foto: SL

Ahrensburg – Der mittlerweile bereits elfte Schlosspark-Kinosommer fand vom 24. bis 26. August 2018 statt und sorgte in Sachen Wetter für eine Enttäuschung bei den Organisatoren des Benefiz-Events vom Rotary-Club und ihren Sponsoren. Denn es war das erste Wochenende in einem überaus heißen und sonnigen Jahr, an dem das Wetter leider deutlich schlechter war.

Das hatte am Ende dann auch tatsächlich spürbare Auswirkungen auf die Erlöse, denn es kamen 2018 smoit „nur“ 12.000€ zusammen. Denn bei Regen und kühlen Temperaturen, die nicht zum Verweilen einluden, blieben die Kassen um 6000 Euro leerer als im Jahr 2017.

Dennoch steht der Rotary Club Ahrensburg zu seinen Zusagen und hat beschlossen die fehlenden Mittel aus eigener Kraft aufzubringen.

„Ermöglicht wird der Kinosommer durch die ausschließlich ehrenamtliche Tätigkeit aller Kinosommer-Mitarbeiter und die tatkräftige finanzielle Unterstützung zahlreicher Ahrensburger und überregionaler Unternehmen. Sie sorgen dafür, dass die anfallenden Kosten für Aufbau und Material nicht erst über Umsatz verdient werden müssen, sondern dieser gleich den Projekten zu Gute kommt“, heißt es von Organisatorenseite.

Und so werden die Spenden verteilt:

8000 Euro erhält der Kreisjugendring Stormarn als Anschubfinanzierung für einen neuen Bus für die Jugendarbeit.

6000 Euro erhält die Hip Hop Academy für ihre Tätigkeit in Ahrensburg.

4000 Euro erhält das Familienzentrum Blockhaus in Ahrensburg.

3000 Euro erhält der Verein KinderPaCT-Hamburg e.V., der eine ambulante Palliativversorgung für Kinder und Jugendliche organisiert.

3000 erhält das Hospiz Ahrensburg e.V. zur Unterstützung seiner Arbeit.

Informiert bleiben und folgen! Facebook und Twitter

Bad Oldesloe

Besonderes Theaterprojekt für Jugendliche im Oldesloer KuB

Veröffentlicht

am

Illustration: Rob Zs / Shutterstock

Bad Oldesloe – Wer gerne tanzt, singt oder schauspielert ist hier genau richtig. Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren haben in der Woche vom 12. bis 19. Oktober und am Wochenende vom 20. bis 22. September die Möglichkeit, ein eigenes Tanz-Theaterstück zu entwickeln.

Das Thema lautet: „Voice – Meine Stimme, unsere Bewegung“.

Es wird den Fragestellungen „Wieviel Macht hat meine Stimme in der Gesellschaft? Was bedeutet meine Stimme für die Zukunft? Hat jede Stimme die Kraft, eine Bewegung anzustoßen? Können wir unsere Zukunft gestalten?“ nachgegangen.

Gerne werden auch zusätzliche Ideen der Teilnehmer aufgenommen.

Begleitet wird das Projekt von der Regisseurin Theresa von Halle, dem Tänzer und Choreografen Haizam Fathy und der Gesangspädagogin Myleen Kronwald.

Alle Interessierten sind herzlich zu einer Infoveranstaltung am 29.08.2019 um 16 Uhr im Bewegungsraum des KuB, Beer-Yaacov-Weg 1, 23843 Bad Oldesloe, eingeladen.

„Voice“ ist ein Kooperationsprojekt der Oldesloer Musikschule für Stadt und Land e. V., der Ida-Ehre-Schule und des Sachbereiches Jugendarbeit der Stadt Bad Oldesloe.

Weiterlesen

Bad Oldesloe

Oldesloer Kurparkfest mit Sean O´Brian und Gabi Liedtke

Veröffentlicht

am

Der Oldesloer Musiker Manfred Brembach

Bad Oldesloe – Der Kurpark war früher ein Ort in Bad Oldesloe an dem regelmäßig kulturelle Veranstaltungen stattfanden. Doch die Kurzeiten sind lange vorbei und die grüne Lunge der Stadt ist mittlerweile eher selten der Ort von Veranstaltungen.

Ein beliebtes Event kehrt aber regelmäßig auf die große Wiese im Eingangsbereich zurück: Das Kurparkfest der Kurpark-AG.

Dieses Jahr findet die Veranstaltung am Sonntag, 18. August, ab 12 Uhr statt. Bürgermeister Jörg Lembke wird die Eröffnung vornehmen.

Bis 18 Uhr können Besucher dann zahlreiche Stände auf der Wiese besuchen, an denen sich Vereine, Verbände und Künstler präsentieren.

Wie immer ist auch für ein kleines Rahmenprogramm gesorgt. Dieses tritt der Feuerwehrmusikzug auf. Dazu gibt es ein Konzert des TMS Schülerorchester, Sean O´Brian (alias Manfred Brembach) & friends sind dabei. Fast schon traditionell gehört auch ein Auftritt der bekannten Oldesloer Sängerin Gabi Liedtke mit dazu. Bad Oldesloe macht Theater (Bad-O-mat) hat eine historische Modenschau angekündigt.

Weiterlesen

Kultur

Ahrensburg: “ForYourSoul” Gospelheimspiel in der St. Johanneskirche

Veröffentlicht

am

Foto: Timo Watermeyer/hfr

Ahrensburg – Afro-amerikanischen Gospel verspricht das Ahrensburger Ensemble „ForYourSoul“ den Zuhörern bei ihrem nächsten Konzert in der St. Johanneskirche am 25. August um 18 Uhr.

Die elf Stimmen überzeugten das Publikum bereits bei ihren letzten Auftritten in ihrer Heimatstadt. Denn sie liefern Musik voller Leidenschaft, Intimität und Temperament. Diese Kraft kommt auch beim Zuhörer an.

Gänsehaut soll garantiert sein, wenn die Sängerinnen und Sänger ihre Songs präsentieren.

Von ihrer letzten Konzert-Tour durch die USA im Oktober 2018 haben die Sängerinnen und Sänger die neuesten Kompositionen ihres Mentors, dem Komponisten und Arrangeur Dr. E. Wayne Evans aus St. Louis, USA, mitgebracht.

Evans ist in den USA eine bekannte Gospelgröße und hat unter anderem bereits mit Stars wie Stevie Wonder, Andraè Crouch, Natalie Cole sowie mit der Band „Earth, Wind & Fire“ zusammengearbeitet.

ForYourSoul hat schon seit Gründung des Fördervereins St. Johannes durch regelmäßige Konzerte und der Spenden der Zuhörer das Bestehenbleiben der Kirche unterstützt.

Die besondere Mischung macht das musikalische Erlebnis aus, denn das Ensemble bietet neue Arrangements alter Spirituals und auch Kompositionen zeitgenössischer Gospelmusik.

Wie üblich ist der Eintritt zu den Veranstaltungen des Fördervereins ist frei. Spenden dienen dem Erhalt der St. Johanneskirche.

Weiterlesen