Folge uns!

Braak

Besinnliches Adventsprogramm im Hochzeitszimmer der Braaker Mühle

Veröffentlicht

am

Das Musikerduo Doris und Andreas Klaue mit der Malerin Cora Korte (rechts). Foto: hfr

Braak – Nach dem doppelt ausverkauften Konzerten der letzten Jahre in der Braaker Mühle wird das professionelle Musiker-Ehepaar Doris & Andreas Klaue (Violine / Violoncello) ein weiteres Konzert geben. Dieses Mal in der Adventszeit.

Am Samstag, 15. Dezember, um 15 und um 18 Uhr im Hochzeitsraum der Braaker Mühle findet u.a. dieses Konzert auch mit kleinen Lesungen und Texten statt.

Zum wiederholten Mal wird die Künstlerin Cora Korte aus Kiel als “Special Guest” mit einigen Exponaten Ihrer Arbeit das Konzert mit einer kleinen Ausstellung begleiten. Zu sehen sind Grafiken, Malereien und Lichtobjekte.

Dieser lauschige Rahmen erfordert nicht unbedingt eine Voranmeldung, sichert aber dennoch einen garantierten Platz. Reservierungen unter 04107 / 906 97 31. Kinder hören umsonst!

Doris Klaue studierte in Dresden Violine. Nach dem Diplom hatte sie die Vorspielerstelle an den Landesbühnen Sachsen (Dresden) 40 Jahre lang inne. Seit ihrem Umzug nach Hamburg wandte sie sich mehr und mehr der kleinen Form zu. So entstand die Idee Klänge & Poesie zu kombinieren.

Andreas Klaue studierte in Lübeck und Graz Violoncello. Nach dem Diplom und dem Konzert-Examen folgten verschiedene Orchester-Engagements; so war er als 1. Solo-Cellist im Brandenburgischen Konzertorchester (Cottbus) sowie im Theater der Stadt Senftenberg und an den Landesbühnen Sachsen (Dresden) tätig. Seit 1996 ist er als freischaffender Musiker und Musiklehrer in der Metropolregion Hamburg tätig.

Cora Korte studierte nach ihrem Abitur Freie Malerei bei Harald Duwe und Peter Nagel. Sie erhielt mehrere Projektförderungen des Kulturministeriums des Landes Schleswig-Holsteins, sowie der Landeshauptstadt Kiel. Ausstellungen in Kiel, Lübeck, Kölln, Dänemark, Schweden und den Niederlanden runden Ihren Lebenslauf ab.
Die Braaker Mühle, in 22 145 Braak, Braaker Mühle 7, wird auch bei diesem Konzert die Konzertbesucher mit Kaffee und Kuchen verwöhnen, bei dessen Genuss man mit den Künstlern ins Gespräch kommen kann.

Informiert bleiben und folgen! Facebook und Twitter

Polizei und Feuerwehr

Tödlicher Unfall: Mercedesfahrer (39) überholt mehrere Fahrzeuge und schleudert gegen Baum

Veröffentlicht

am

Stemwade – Am Donnerstagvormittag kam es auf der K96 in Fahrtrichtung Stemwade, Höhe Braaker Mühle, zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem eine Person tödlich verletzt wurde.

Rettungsdienst im Einsatz Symbolfoto: SL

Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr ein 39-jähriger Mann mit seinem Mercedes Benz aus Richtung Braak kommend in Richtung Stemwade.

Der Wentorfer überholte mehrerer Fahrzeuge. Aufgrund von Gegenverkehr scherte er wieder nach rechts, auf seine Fahrspur ein. Dabei verlor er die Kontrolle über seinen Mercedes und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Anschließend überschlug sich der Pkw mehrfach und prallte in der Folge mit dem Fahrzeugdach gegen einen Baum.

Der 39-jährige wurde von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug geborgen und verstarb noch an der Unfallstelle.

Die Polizeistation Großhansdorf hat die Ermittlungen übernommen.

Während der Unfallaufnahme und zur Bergung des Fahrzeuges wurde die Fahrbahn zwischen den Ortschaften Braak und Brunsbek für ca. drei Stunden voll gesperrt, der Verkehr wurde abgeleitet.

Weiterlesen

Polizei und Feuerwehr

Braak: Über 300 Liter Diesel aus Radlader und Bagger gestohlen

Veröffentlicht

am

Polizei im Einsatz Symbolfoto: SL

Braak – Zwischen dem 31.Juli und dem 3. August haben unbekannte Täter ungefähr 320 Liter Diesel aus den Tanks zweier Radlader und eines Baggers auf einer Baustelle in der Straße “An der Chaussee” in Braak abgepumpt. Einer der Tankdeckel war abgeschlossen. Er wurde gewaltsam aufgebrochen.

Neben dem entwendeten Diesel entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 100 Euro

Die Polizei in Trittau hat die Ermittlungen übernommen und sucht nach Zeugen: Wer kann Angaben zur Tat machen? Wer hat zur Tatzeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet? Zeugenhinweise bitte an die Polizeistation Trittau unter der Tel. 04154/7073-0

Weiterlesen

Polizei und Feuerwehr

Braak: Zwei Motorradfahrer nach Kollision schwer verletzt

Veröffentlicht

am

Rettungsdienst im EInsatz Symbolfoto: SL

Braak – Am Freitag, 31. Juli, kam es gegen 23:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Motorradfahrern im Industriegebiet Braak. Beide Motorradfahrer wurden dabei schwer verletzt.

Ein 20-jähriger Mann aus Ellerau fuhr mit seiner Yamaha auf dem Parkstreifen im Mittelweg und beabsichtigte, auf die Fahrbahn in Richtung Wendehammer am Ende der Straße zu fahren.

“Dabei übersah er offenbar einen weiteren, herannahenden 22-jährigen Motorradfahrer aus Hamburg, der mit seiner Yamaha nicht mehr rechtzeitig reagieren konnte, sodass es zum Zusammenstoß kam. Beide Fahrer und beide Motorräder wurden in Folge des Unfalles mehrere Meter weit geschleudert”, so Polizeisprecher Jan Wittkowski .

Der 20-Jährige erlitt eine schwere Beinverletzung. Der 22-Jährige wurde am Oberkörper schwer verletzt. Beide wurden in Krankenhäuser gebracht. Lebensgefahr bestand nicht.

Der Gesamtschaden wird auf ungefähr 12 000 Euro geschätzt.

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Lübeck wurde ein Sachverständiger zur Klärung des Unfallgeschehens hinzugezogen.

Die Polizei Trittau hat in dem Fall die Ermittlungen übernommen.

Weiterlesen
Werbung

Unterstütze unsere Arbeit

Stormarlive.de lesen ist kostenlos. Aber ihr könnt uns freiwillig über Paypal unterstützen.

 

Werbung