Folge uns!

Zarpen

Am Kindertag: Zarpener Kita feiert 45-jähriges Bestehen

Veröffentlicht

am

Die Zarpener Kita feiert 45-jähriges Bestehen. Foto: hfr

Zarpen – Am Samstag, 22. September findet zum 15. Mal der Zarpener Kindertag statt. In diesem Jahr feiert das Dorf zugleich den 45. Geburtstag der KiTa “Arche Noah”.

Das Fest beginnt mit einem Familiengottesdienst um 11 Uhr in der Kirche Zarpen, bei dem die Kindergartenkinder singen werden.

Anschließend warten die Vereine und Verbände rund um das Gemeindehaus mit vielen Spiel- und Bastelaktionen. “Es ist wunderbar, wenn alle Vereine des Dorfes sich treffen, um für die Kinder etwas zu organisieren” freut sich Renate Kaben, Leiterin des kirchlichen Kindergartens.

Das Angebot für die Kinder reicht von Wasserspielen über Dosenwerfen, Schminken und Hüpfburg bis zum Bogenschießen. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt: Angeboten werden Würstchen vom Grill, Kaffee und Kuchen sowie Popcorn vom Lagerfeuer. 

Außerdem gibt es eine große Tombola mit tollen Gewinnen für Kinder. “Auch der Erlös wird den Kindern zugute kommen”, so Pastorin Isabelle Wolffson. Das Geld fließt in die Anschaffung einer Nestschaukel, die es bisher noch nicht in der KiTa gibt. Etwa 2000 Euro werden benötigt.

Um 13 Uhr treten dann die “Mini Jumper” und die “Dancing Kids Stars” vom TSV Zarpen mit ihren Tanzperfomances auf. Mit bunten Outfits und einstudierten Choreografien machen sie gute Stimmung bei den Besuchern.

Außer dem TSV sind aus Zarpen mit dabei: Die Freiwillige Feuerwehr, der Vogelschießer Verein, die Dörfergemeinschaftsschule, der Bürgerverein, die Landfrauen, der Kleidermarkt, De Zarpener Plattenspeeler, der Sozialverband, der Hegering, die Motorradfreunde, die DRK KiTa Villa Kunterbunt, der NABU, der Sozialausschuss, die FKW, die SPD, die CDU und von der Kirchengemeinde Zarpen die Teamer, Konfirmandinnen und Konfirmanden, die Pfadfinder und natürlich Erzieherinnen, Eltern und Kinder von der KiTa Arche Noah.

Das ganze Dorf feiert mit und freut sich über kleine und Große Besucher aus dem ganzen Umkreis.

Am 1. September 1973 hat die Kirchengemeinde Zarpen den ersten Kindergarten im Dorf eröffnet. Angefangen hat der kirchliche Kindergarten mit 42 Kindern ab 3 Jahren in 2 Gruppen.

Im Laufe der 45 Jahre wurde der Kindergarten immer wieder erweitert: Angefangen hat der Kindergarten in den Räumen, in denen sich heute die “Seepferdchen” treffen. 1986 wurde ein Gruppenraum angebaut, in dem heute “die Wölfe” untergebracht sind. Im Jahr 2010 kam dann ein neuer Bauabschnitt für Krippenkinder hinzu. Seitdem werden in bei den “Marienkäfern” auch Kinder unter 3 Jahren betreut. In diesem Jahr kam mit den “Elefanten” noch eine weitere Gruppe hinzu. Damit sind es jetzt über 70 Kinder, die unter dem kirchlichen Dach betreut werden.

Informiert bleiben und folgen! Facebook und Twitter

Freizeit

Kirche Zarpen: Valentinstag abseits von Kommerz

Veröffentlicht

am

Die Kirche in Zarpen. Foto: Kirchengemeinde Zarpen

Zarpen – “Küssen erlaubt!” – Unter diesem findet am 14. Februar um 18 Uhr in der Kirche Zarpen der Gottesdienst zum Valentinstag statt. Pastor Nils Wolffson, selbst glücklich verheiratet, hat passende Lieder, Texte und Gebete zu diesem Anlass ausgesucht.

Die Kirche wird mit Kerzenschein in romantisches Licht getaucht und Kirchenmusikerin Katrin Jendrasiak wird die passende Musik dazu spielen, heißt es aus der Kirchngemeinde. 

“Auf dem Flügel wird übrigens 4 Wochen später Sebastian Krumbiegel von den Prinzen  spielen. Vielleicht singt er dann ‘Küssen verboten’ ” so Jendrasiak.

“Im Gottesdienst ist das Küssen ausdrücklich erlaubt!” stellt Pastor Wolffson (34)klar. Am Ende des Gottesdienstes können sich alle Paare vor dem Altar segnen lassen.

“Eingeladen sind alle, die an diesem Abend abseits vom Kommerz die Liebe feiern wollen: Alle lang oder frisch verheirateten Ehepaare, alle Verlobten und Verliebten und alle, für die nur die Liebe zählt”, heißt es in der Einladung

Weiterlesen

Freizeit

Nummernvergabe für den 41. Zarpener Kleidermarkt

Veröffentlicht

am

Das Team des Zarpener Kleidermarkts 2019
Foto: Kleidermarkt Zarpen/hfr

Zarpen – Für den Zarpener Kleidermarkt findet am Mittwoch, dem 13. Februar, ab 16 Uhr die telefonische Nummernvergabe statt. Die beiden zur Verfügung stehenden Telefonnummern für die begehrten Verkäufernummern sind 0176-444 67 190 und 0163 – 77 29 416

Das engagierte Zarpener Kleidermarkt-Team freut sich auf alle Verkäufer und steckt mitten in den Vorbereitungen für den 41. Frühjahr- und Sommer-Kleidermarkt, der dann am Samstag, den 2. März von 9 bis 12 Uhr in der Zarpener Schule stattfindet.

Der Kinder-Kleider- und Spielzeugmarkt findet zwei Mal im Jahr in der Zarpener Dörfergemeinschaftsschule statt.

Der Markt hat sich in den letzten 20 Jahren zum größten Stormarner Kleidermarkt entwickelt, was das Verkehrschaos in Zarpen jedesmal eindrucksvoll bestätigt, so die Organisatoren. 

Die Überschüsse werden immer gemeinnützig für die Schule und die Kinder- und Jugendarbeit in Nordstormarn verwendet.

Weitere Infos für alle interessierten Verkäufer unter www.kleidermarkt.zarpen.de

Weiterlesen

Freizeit

Plattdeutsche Weihnachten in Zarpen

Veröffentlicht

am

Die Kirche in Zarpen. Foto: Kirchengemeinde Zarpen

Zarpen – Am 1. Weihnachtsfeiertag, 25. Dezember feiert Pastorin Isabelle Wolffson (33) um 11 Uhr einen Singe-Gottesdienst in der Kirche Zarpen. Dabei erhält sie Unterstützung von Bärbel Grewe, die die Geschichte der Geburt Jesu auf Plattdeutsch lesen wird.

“Die weihnachtliche Botschaft auf Plattdeutsch kann einen wirklich froh machen.”  verspricht Pastorin Wolffson. Da sie selbst Plattdeutsch gerne höre, aber nicht selber spreche, ist sie auf Frau Grewe zugegangen. “Sie schreibt immer so schöne plattdeutsche Artikel für den Gemeindebrief.”
 
Neben der Lesung wird auch auf Plattdeutsch gesungen. Zusammen mit vielen weiteren Weihnachtsliedern. ” Wir wollen alle Weihnachtslieder singen, die in unserem Weihnachtsliederheft stehen”, so Katrin Jendrasiak, Kirchenmusikerin und Organistin in Zarpen.
 
Traditionell findet am “Tag der Geburt des Herrn” – auch Christfest genannt – ein Gottesdienst in Zarpen statt, in dem das Singen im Mittelpunkt steht.
 
Am Ende des Gottesdienstes dürfen alle Gottesdienstbesucher ein Liederheft kostenlos mit nach Hause nehmen. “So kann jeder und jede auch die weihnachtliche Stimmung mit nach Hause nehmen.” so Wolffson.

Weiterlesen
Werbung

Unterstütze unsere Arbeit

Stormarlive.de lesen ist kostenlos. Aber ihr könnt uns freiwillig über Paypal unterstützen.

 

Werbung