Folge uns!

Schule und Jugend

Kinder der DRK-Kita Elmenhorst zeigten ihre Kunstwerke

Veröffentlicht

am

Stolz präsentierten die Kinder der DRK-Kita Elmenhorst im Gemeindezentrum ihre kleinen Kunstwerke zum Thema „Die vier Jahreszeiten“. Foto: Sabine Lotz/hfr

Elmenhorst – Die 28 „Schlaufüchse“ der Kindertagesstätte Elmenhorst des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) sind wirklich kleine Künstler.

In einem Kunstprojekt, das unter dem Motto „Die vier Jahreszeiten“ stand, haben die Kleinen acht Wochen lang gemalt, geklebt und unterschiedliche Maltechniken ausprobiert. Unterstützung bekamen sie dabei vom Künstler Malte Dose, der den Kindern bei einem Besuch die Schablonentechnik zeigte. So sind wunderbare Werke entstanden, die auch gezeigt werden sollten.

Es waren so viele Bilder, dass sie im Gemeindezentrum aufgehängt wurden, wo sie von zahlreichen Besuchern bewundert werden konnten. Eltern, Omas, Opas und Geschwister waren stolz auf ihre kleinen Künstler, die ihre Werke mit Freude präsentierten, und auch kunstinteressierte Besucher waren begeistert.

Zum Abschluss kam noch die Puppenspielerin Maya Rau mit „Kollin Kläff“ zu Besuch, der die Kinder und Gäste erfreute. Ein gelungener Nachmittag für alle Beteiligten! Die Kinder freuen sich nun bereits auf ihr nächstes Projekt: Bald beginnen die Proben für die Aufführung der „Vogelhochzeit“.

Informiert bleiben und folgen! Facebook und Twitter

Kultur

Treffen der Generationen: Kinderchor singt im Seniorenzentrum

Veröffentlicht

am

Foto: Lorberg/Bargteheider Stadtmusikanten/hfr

Bargteheide – Hier trafen Generationen in einem besonderen Rahmen aufeinander. Für die Kinder ist die Adventszeit eine Zeit des ungeduldigen Wartens auf den Weihnachtsmann und für die Bewohner des Seniorenzentrums Bargteheide eine Zeit der Vorfreude auf den Besuch des Chors der Carl-Orff-Schule, der sich dort traditionell in der Vorweihnachtszeit einfindet,um altbekannte Weihnachtslieder und Lieder aus aller Welt zu Gehör zu bringen.

Am 13. Dezember erklangen auch in diesem Jahr wieder Lieder wie: „O Tannenbaum, „Schneeflöckchen“, Ihr Kinderlein kommet“, „Zumba, zumba“ und viele andere Weihnachts- und Winterlieder, einstudiert und geleitet von Stefanie Steinbuck..

Mit ihren Darbietungen verbreiteten die kleinen Sänger eine festliche Weihnachtsstimmung und auch den Senioren manch verstohlene Träne der Rührung entlockte.

Für Alt und Jung war dieser Adventsbesuch im Seniorenzentrum nach eigener Aussage wieder eine große Freude, ein Wiederkommen mit fröhlichen Liedern im Sommer ist schon fest eingeplant.

Hintergrundinfo:

Die Carl-Orff-Schule ist Mitglied im Netzwerk Bargteheider Stadtmusikanaten und beweist mit solchen Aktivitäten eindrucksvoll, wie viel Freude Musik den Musizierenden selbst und auch den Zuhörern macht und daß Musik ein Geschenk für alle ist.

Weiterlesen

Bad Oldesloe

Politiker-Kommentar: Solidaritätsbekundung für den Schülerstreik

Veröffentlicht

am

Foto: Büro L. G. Beutin/hfr

Bad Oldesloe/Kiel/Berlin – Der Linken Bundestagsabgeordnet Lorenz Gösta Beutin meldet sich vom Klimagipfel in Katowice mit einer Solidaritätsbekundung für den Schülerstreik für Klimaschutz

“Auch in Schleswig-Holstein streiken heute Schülerinnen und Schülern für echten Klimaschutz, in Kiel demonstrieren sie vor dem Landtag. Vom Weltklimagipfel in Katowice sende ich meine solidarischen Grüße:

Der Weltklimagipfel zeigt, es ist Zeit zu handeln. Aber gerade die Große Koalition in Berlin tut zu wenig, und das seit Jahren: Sie zögert der Kohleausstieg hinaus und bekommt eine echte ökologische Verkehrswende nicht hin mit der Folge, dass die Emissionen beim Verkehr seit 1990 nicht weniger, sondern mehr geworden sind.

Vor diesem Hintergrund ist der Klimastreik ein starkes Signal, das Hoffnung macht. Die junge Generation nimmt ihr Schicksal in die eigene Hand und macht deutlich: Wir können nicht länger auf die Politik warten und hinnehmen, dass zu wenig passiert. Der Klimastreik ist Klimaschutz in Handarbeit.

Wir brauchen überall in Deutschland eine starke Klimabewegung, die Druck auf die Politik macht, damit endlich die Maßnahmen ergriffen werden, die seit Jahren notwendig sind und auf dem Tisch liegen. Dazu gehört ein starkes Klimaschutzgesetz, ein Kohleausstiegsgesetz, das sofortige Abschalten der dreckigsten 20 Kohlekraftwerke in Deutschland und eine sozial gerechte Energiewende”

Weiterlesen

Berlin

Schülerstreik für Klimaschutz: Linke sieht es als “starkes Signal”

Veröffentlicht

am

Beutin
Foto: Alexander Klebe/hfr

Berlin/Kiel – Lorenz Gösta Beutin, Bundestagsabgeordneter der Partei “Die Linke” aus Schleswig-Holstein, klima- und energiepolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion und Landessprecher seiner Partei für Schleswig-Holstein von der UN-Klimakonferenz in Katowice/Polen, hat sich zum für morgen geplanten Streik von Schülern geäußert, die damit ein Zeichen für mehr Klimaschutz setzen wollen.

“Der Weltklimagipfel zeigt, es ist Zeit zu handeln. Aber gerade die Große Koalition in Berlin tut zu wenig, und das seit Jahren: Sie zögert der Kohleausstieg hinaus und bekommt eine echte ökologische Verkehrswende nicht hin mit der Folge, dass die Emmissionen beim Verkehr seit 1990 nicht weniger, sondern mehr geworden sind”, sagt Beutin.

“Vor diesem Hintergrund ist der Klimastreik ein starkes Signal, das Hoffnung macht. Die junge Generation nimmt ihr Schicksal in die eigene Hand und macht deutlich: Wir können nicht länger auf die Politik warten und hinnehmen, dass zu wenig passiert. Der Klimastreik ist Klimaschutz in Handarbeit”, führt er weiter aus.

Wir brauchen überall in Deutschland eine starke Klimabewegung, die Druck auf die Politik macht, damit endlich die Maßnahmen ergriffen werden, die seit Jahren notwendig sind und auf dem Tisch liegen. Dazu gehört ein starkes Klimaschutzgesetz, ein Kohleausstiegsgesetz, das sofortige Abschalten der dreckigsten 20 Kohlekraftwerke in Deutschland und eine sozial gerechte Energiewende.”

Die Oldesloer Landtagsabgeordnete Anita Klahn (FDP) hatte zuvor geäußert, dass die Schulpflicht vorgehe und der Einsatz mit einem Streik für Klimaschutz eben nicht “Pflicht” sondern “Kür” sei.

Weiterlesen