Folge uns!

Videos

Sattelauflieger löst sich und gerät auf Gegenfahrbahn: Zwei Tote

Veröffentlicht

am

Nur zwei der vier Fahrzeuginsassen überlebten. Foto: mopics.eu

Mollhagen – Heute Mittag kam es gegen 12.10 Uhr,auf der Bundesstraße 404, zwischen Todendorf und Mollhagen zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen tödlich verletzt wurden.

Der 35-jährige Fahrer eines Sattelzuges wollte vom Parkplatz Wolfsbrook in Richtung Süden auf die B 404 auffahren.

Hierbei löste sich aus noch ungeklärten Gründen der Sattelauflieger, geriet in den Gegenverkehr und stieß mit einem in Richtung Norden fahrenden Pkw Subaru mit polnischen Kennzeichen zusammen. Der Subaru war mit vier Personen (sämtlich polnische Staatsangehörige) besetzt.

Der Sattelauflieger löste sich von der Zugmaschine und geriet in den Gegenverkehr. Foto: mopics.eu

Der Fahrer des Subaru (35) sowie der Mitfahrerin hinten links (Alter noch nicht bekannt) wurden durch den Zusammenstoß tödlich verletzt.

Der Beifahrer (61) ist leicht verletzt mit einem RTW, die Mitfahrerin hinten rechts (Alter noch nicht bekannt) schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus eingeliefert worden.

Der Fahrer des Sattelzuges erlitt einen Schock und ist ebenfalls ins Krankenhaus eingeliefert worden. An dem Subaru entstand Totalschaden.

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Lübeck wurde für die Unfallaufnahme ein Gutachter hinzugezogen. Die B 404 musste voll gesperrt werden. Die Sperrung und Unfallaufnahme dauern noch an.

Nach ersten Informationen sollen hinter dem Subaru noch zwei weitere Pkw gefahren sein, die nicht am Unfall beteiligt waren.

Die Fahrer dieser beiden Pkw werden als mögliche Zeugen gebeten, sich mit der Polizei in Bargteheide unter der Telefonnummer 04532 / 7071-0 in Verbindung zu setzen.

Ein Video von der Unfallstelle von Mopics.eu

Informiert bleiben und folgen! Facebook und Twitter

Kultur

Musicalschule Ahrensburg: Corona-Jam mit Queen-Gitarrist Brian May

Veröffentlicht

am

Copyright: Musicalschule Ahrensburg/hfr

Ahrensburg – Die Musicalschule Ahrensburg hat die Coronazeit wunderbar genutzt und einen ganze besonderen gemeinsamem “Corona-Jam” aufgenommen. Alle Beteiligten nahmen dabei ihren Anteil zuhause auf.

Die große Besonderheit – auf diesem speziellen Wege wurde mit Queen-Gitarrist “Hammer to fall” gecovert. Ein großer, sehens- und hörenswerter Spaß für alle Beteiligten.

Weiterlesen

Kultur

Video: Ministerpräsident Daniel Günther über die anstehenden Regel-Anpassungen

Veröffentlicht

am

Kiel – Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) hat heute, 7. Mai, im Landtag die anstehenden Anpassungen der Coronaschutz-Regeln erläutert. Hier im Video zum selbst anschauen.

Ab dem 18. Mai beginnt eine neue #Phase. Die der #Freiheiten, aber auch die der #Verantwortung. Was das für die Kitas,…

Gepostet von Daniel Günther am Donnerstag, 7. Mai 2020

Weiterlesen

Kultur

Video: Ahrensburgs virtueller Schloßkirchen-Chor singt gemeinsam

Veröffentlicht

am

Video: Reinhart Normann / hfr

Ahrensburg – Ein italienischer Opernchor sang vor einigen Wochen im Internet den berühmten Gefangenenchor aus “Nabucco” – aber nicht wie gewohnt zusammen im Konzert, sondern jede(r) einzeln und zuhause.

“Das können wir auch!” fand Reinhart Normann, Bassist in der Kantorei und im Gospelchor der Ahrensburger Schloßkirche. Die Suche nach dem passenden Stück begann.

Kirchenmusikdirektor Ulrich Fornoff entschied sich für ein Lied, das beide Chöre im Repertoire haben: Den “Irischen Segenswunsch”. Die Idee fand bei beiden Chören große Zustimmung.

Denn Coronazeit ist “Fastenzeit” für Chöre: Allen fehlen die wöchentlichen Proben, die Auftritte bei Gottesdiensten und Konzerten, die Chorgemeinschaft, die Freude am Singen und Gelingen.

Ulrich Fornoff spielte den Klavierpart ein, dann nahmen Ulrike und Ulrich Fornoff dazu die einzelnen Chorstimmen auf. Diese Aufnahmen gingen dann per Email an alle Chormitglieder.

70 SängerInnen aus beiden Chören haben dann einzeln und zuhause ihre Stimmen als Selfievideo aufgenommen. Reinhart Normann, der schon viele Chorreisen filmisch dokumentiert hat, hat daraus ein Video erstellt, das unter anderem auch bei Youtube hochgeladen wurde.

Entstanden ist ein bewegendes Zeugnis virtueller Chorgemeinschaft trotz Kontaktsperre, ein Mut machendes Zeichen der Hoffnung in Zeiten der Corona-Pandemie: “Und bis wir uns wiederseh’n möge Gott seine schützende Hand über dir halten!”.

Weiterlesen
Werbung

Unterstütze unsere Arbeit

Stormarlive.de lesen ist kostenlos. Aber ihr könnt uns freiwillig über Paypal unterstützen.

 

Werbung