Folge uns!

Kultur

Videoseminar für junge Filmer

Veröffentlicht

am

Stormarnlive Symbolfoto

Der Kreisjugendring Stormarn e.V. bietet vom 18. bis 20. September allen jungen Leuten von 14 bis 27 Jahren ein Film-Wochenende in Lütjensee an.

An diesem Wochenende geht´s wieder rund in Lütjensee. Von der Idee bis zum fertigen Film wird es wieder viel Action, Spaß und flotte Sprüche geben. Filmen mit Tageslicht, mit Kunstlicht oder im Halbdunkel. Egal ob Road-Movie, Krimi oder Komödie – alles ist möglich und für 20,- € für Stormarner fast geschenkt. Alle anderen zahlen 45,- € inklusive Übernachtung und Vollverpflegung.

Die Ergebnisse können dann bei diversen Film- und Videofestivals eingesandt werden und Preise einheimsen. In diesem Jahr steht den jungen Filmemacher_innen die KJR-Kameratechnik wie beispielsweise ein neuartiger Kamera-Slider, eine Steadycam sowie ein Schulter-Rig zur Verfügung.

Außerdem wird ein Quadcopter vorgestellt mit dem sensationelle Flugaufnahmen gelingen. Nach einer technischen Unterweisung und etwas Übung kann auch dieses Gerät zum Filmen genutzt werden. Die Filmteams können zudem vier HDV/HD-Kameras sowie zwei DSLR-Kameras ausprobieren. Der Workshop richtet sich an Anfänger wie an Fortgeschrittene.

Das Seminar ist zur Verlängerung der JULEICA anerkannt.

Leitung: Thomas Gericke, Filmemacher

Anmeldungen nimmt der KJR Stormarn unter 04531-885407 oder per Mail office@kjr-stormarn.de entgegen.

Informiert bleiben und folgen! Facebook und Twitter

Bad Oldesloe

Konzert mit dem Frauenvokalensemble: „Die Syrinx“ im KuB

Veröffentlicht

am

Das Frauenvokalensemble „Die Syrinx“. Foto: hfr

Bad Oldesloe – Einen verschmitzt-heiteren, manchmal wehmütigen und dann wieder begeisterten Abschluss des Wochenendes bietet am kommenden Sonntag das Frauenvokalensemble

„Die Syrinx“. Die sieben Frauen aus Bad Oldesloe und Umgebung singen ein herbstfarbiges Programm aus englischen Madrigalen der elisabethanischen Zeit, Folk- und Popsongs, und sie lassen auch die Romantik nicht außen vor. Die Werke von Dowland, Gibbons, Mendelssohn und Beatles laden zu einem schwungvollen Start in die neue Woche ein.
Das von EvaMaria Siebert geleitete Ensemble hat sich besonders dem Geheimnis des gemeinsamen Klanges verschrieben. Stimmen, die ineinander fließen und dennoch ihre eigene Farbe mit einbringen, bieten einen besonderen musikalischen Abend, an dem auch das Geheimnis des Ensemblenamens gelüftet wird – versprochen.
Das Konzert findet am Sonntag, 28. Oktober im Kultur- und Bildungszentrum Bad Oldesloe um 19 Uhr statt. Es kostet 10 Euro, Karten gibt es an der Abendkasse.

Weiterlesen

Bad Oldesloe

Bad Oldesloe: Erfolgreiche Aktion zum Weltmädchentag

Veröffentlicht

am

Die JuZe erstrahlte ganz in pink.
Foto: Westphal/hfr

Bad Oldesloe – Premiere in der Kreisstadt. In diesem Jahr fand zum ersten Mal in Stormarn ein Aktionstag zum Welt-Mädchentag statt. Der Tag wurde von der Stadt Bad Oldesloe, dem Kreis Stormarn und dem Kreisjugendring Stormarn e.V. gemeinsam vorbereitet und veranstaltet.

Die Vereinten Nationen erklärten im Dezember 2011 den 11. Oktober zum Internationalen Welt-Mädchentag. Der Tag soll darauf aufmerksam machen, dass Mädchen und Frauen weltweit noch nicht in allen Bereichen gleichberechtigt sind.

Insgesamt 43 Mädchen und junge Frauen zwischen 6 und 20 Jahren feierten laut Veranstalter den Mädchentag gemeinsam in der Jugendfreizeitstätte in Bad Oldesloe.

Es gab mit Tanzen, Lagerfeuer- und Fingerfood-Kochen, Turnbeutel gestalten, Zirkus und Nähen ein vielfältiges Workshop Programm. Am Nachmittag boten Infostände von „Frau und Beruf“ und „Frauen helfen Frauen“ den älteren Teilnehmerinnen die Gelegenheit Fragen zu stellen und sich beraten zu lassen.

Zahlreiche Gebäude in ganz Deutschland, wie zum Beispiel das Lübecker Holstentor oder der Berliner Funkturm, erstrahlten abends in Pink. Während drinnen der Mädchentag mit Livemusik endete, leuchtete auch die Jugendfreizeitstätte in Pink, um auf den Welt-Mädchentag und die damit verbundenen Forderungen aufmerksam zu machen.

 

Weiterlesen

Kultur

Kinderchor der Schloßkirche: Chance für Neueinsteiger

Veröffentlicht

am

Foto: Fornhoff/Kirchenmusik Ahrensburg/hfr

Ahrensburg – Nach der erfolgreichen Aufführung der Kantate „David und Goliath“ vor den Herbstferien,  startet der Kinderchor der Schloßkirche am Dienstag, dem 23. Oktober mit einem neuen Programm: den Vorbereitungen für das „Offene Singen“ am 1. Advent und das Krippenspiel am Heiligen Abend. Und das ist wieder eine gute Gelegenheit für „Neueinsteiger“!

Eingeladen sind laut der Kirchenmusik alle Kinder, die Spaß am Singen haben. Die Proben sind dienstags im Gemeindesaal Am Alten Markt 9:  Von 15 bis 15.45 Uhr trifft sich die Gruppe 1 (ab 5 Jahren), von 16 bis 17 Uhr die Gruppe 2 (ab 2. Klasse). Die Teilnahme ist kostenlos.

Info und  Leitung: Kirchenmusikdirektor Ulrich Fornoff (04102/32717), kmd-fornoff@kirche-ahrensburg.de).

Weiterlesen
Werbung

Unterstütze unsere Arbeit

Stormarlive.de lesen ist kostenlos. Aber ihr könnt uns freiwillig über Paypal unterstützen.

 

Werbung