Folge uns!

Bargteheide

Mit 2,46 Promille und Kleinkind auf dem Rücksitz fast Streifenwagen gerammt

Veröffentlicht

am

Symbolfoto Stormarnlive

Sie fuhr betrunken Auto und hatte dabei sogar noch ihren kleinen Sohn dabei. Doch nicht nur das. Bei ihrer alkoholisierten Autofahrt rammte sie fast frontal einen Streifenwagen, den sie anschließend ignorierte.

Eine Streifenwagenbesatzung musste in der Silvesternacht auf der Kreisstraße 37 (Bereich Steinburg bei Bargteheide) einer alkoholisierten Autofahrerin ausweichen, um einem Frontalzusammenstoß zu entgehen.

Die 45- jährige Frau aus der Nähe von Ahrensburg kam gegen 01.50 Uhr mit ihrem Pkw Hyundai einer Streifenwagenbesatzung aus Steinburg entgegen. Sie fuhr mit ihrem Wagen von Todendorf aus in Richtung der Gemeinde Steinburg/ Ortsteil Sprenge sehr weit in der Mitte der Fahrbahn und hatte das Fernlicht eingeschaltet. Sie fuhr immer weiter hinüber, so dass sie schon auf die Gegenfahrbahn geriet.

Der Polizeibeamte musste, um einem Frontalzusammenstoß zu entgehen, nach rechts ausweichen und geriet dabei auf den Grünstreifen. Er hielt dort an. Die 45- jährige fuhr jedoch unbeirrt weiter geradeaus, am Streifenwagen vorbei, ohne auch nur die geringste Lenkkorrektur vorzunehmen. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf.

Die 45- jährige ignorierte das Blaulicht, “Stopp Polizei” und die “Lichthupe”. Nach ein paar hundert Metern hielt die Frau endlich an. Als die 45- jährige aus ihrem Wagen stieg, hatte sie Mühe, sich auf den Beinen zu halten. Sie torkelte stark, hatte eine “verwaschene” Aussprache und roch deutlich nach Atemalkohol. Ein freiwilliger Atemalkoholtest bei der Frau ergab einen Wert von 2,46 Promille.

Die Beamten ordneten die Entnahme einer Blutprobe an. Auf dem Rücksitz, im Kindersitz, saß noch ihr 7- jähriger Sohn. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen brachten die Beamten Mutter und Sohn nach Hause..

Informiert bleiben und folgen! Facebook und Twitter

Bargteheide

Polizei sucht Zeugen nach Einbruch in Bargteheider Postfiliale

Veröffentlicht

am

Bargteheide – Am 28. August 2021 kam es gegen 02:00 Uhr zu einem Einbruch in eine Postfiliale in der Straße Am Redder in Bargteheide.

Symbolbild: Hans Braxmeier/Pixabay

Nach bisherigem Erkenntnisstand drangen unbekannte Täter durch ein gewaltsam geöffnetes Fenster in den Vorraum einer Supermarktfiliale. Dort wurden Postfachschränke verschoben und teilweise geöffnet.

Durch ein weiteres gewaltsam geöffnetes Fenster gelangten die Einbrecher in die Postfiliale.

Zum Stehlgut und zur Schadenshöhe können noch keine Angaben gemacht werden.

Die Kriminalpolizei Ahrensburg hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen. Wer hat im Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Straße Am Redder beobachtet? Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Ahrensburg unter der Telefonnummer: 04102/ 809-0 entgegen.

Weiterlesen

Kultur

Kabarettabend im Kleinen Theater: Kerim Pamuk „Selfies für Blindschleichen“

Veröffentlicht

am

Bargteheide – Was wäre das Leben ohne Kabarett: am Freitag, 27.08.2021 wird es auf der Bühne des Kleinen Theaters Bargteheide sehr erleuchtend.

©hrf Kerim Pamuk

„Selfies für Blindschleichen“ ist das Kabarettprogramm des Deutschtürken Kerim Pamuk, geprägt von seinen türkischen Wurzeln und dem Leben in Hamburg, über unsere wunderbare postmoderne Welt, in der Kinder „Projekte“, Probleme „Challenges“ und Niederlagen „Chancen“ sind. Eine Welt, die „Privatsphäre“ so dringend braucht wie ein Telefon mit Wählscheibe. Da wird nicht nur den pingeligen Deutschen der Spiegel vorgehalten.

Kerim Pamuk erzählt in SELFIES von Alten, die jung und Jungen, die alt sein möchten.

Von Online-Junkies und Offline-Deppen. Von Helikopter-Eltern, die chronisch hochbegabte Bälger heranzüchten und globalen Provinzlern, die schon mit dem Kauf von Bio-Limo beim „Local dealer“ ein stückweit die Welt retten.

SELFIES wird unterhaltsam erlitten und glaubhaft gespielt von Kerim Pamuk, der sich natürlich mit den Plagen seiner Generation rumschlägt. Ein Getriebener des eigenen Treibens, der alles viel, viel besser als die Eltern machen, zumindest aber bewusster scheitern möchte. Und natürlich ist er ein Profi des Selfies, der permanenten Selbstbespiegelung.

Kerim Pamuk „Selfies für Blindschleichen“, Freitag, 27. August 2021, 20 Uhr. Eintritt: 25 Euro/ermäßigt 23 Euro

Corona Hinweis: Bitte informieren Sie sich vor allen Veranstaltungen über die geltenden Hygienevorschriften auf unserer Webseite! Vielen Dank! www.kleines-theater-bargteheide.de.

Weiterlesen

Bargteheide

Versuchter Einbruch in Bargtheider Kita: Polizei sucht Zeugen

Veröffentlicht

am

Bargteheide – Am vergangenen Samstag (21.08.2021) ist es in der Lauenburger Straße in Bargteheide zu einem versuchten Einbruchsdiebstahl in eine Kindertagesstätte (Kita) gekommen.

Polizei im Einsatz Symbolfoto: SL

Nach derzeitigen Erkenntnissen verschaffte sich gegen 21:10 Uhr ein unbekannter Täter Zugang zum Gebäudeinneren und löste so einen optischen Alarm aus.

Dies bemerkte eine Anwohnerin und informierte umgehend die Polizei. Eine Streifenwagenbesatzung traf den Täter vor Ort nicht mehr an – auch eine Fahndung nach ihm verlief negativ.

Er wurde beschrieben als ca. 16 Jahre alt und 190 cm groß, von schlanker Gestalt. Bekleidet sei er mit einem orangefarbenen Oberteil gewesen.

Die Kriminalpolizei in Ahrensburg hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen werden gebeten, mögliche Beobachtungen den Beamten unter der Telefonnummer 04102/809-0 zu melden.

Weiterlesen
Werbung

Unterstütze unsere Arbeit

Stormarlive.de lesen ist kostenlos. Aber ihr könnt uns freiwillig über Paypal unterstützen.

 

Werbung