Folge uns!

Bargteheide

Infoabend und Tag der offenen Tür am KGB

Veröffentlicht

am

Kopernikus Gymnasium

Tag der offenen Tür im Vorjahr: Um kurz vor 10.00 Uhr stehen Vertreter der Schulleitung für einen herzlichen Empfang am Eingang bereit.

Für die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen und ihre Eltern steht bald die Entscheidung über die Wahl einer weiterführenden Schule an. Vor dem Beginn der Anmeldefrist (24.02. bis 05.03.2014) bietet das Kopernikus Gymnasium Bargteheide verschiedene Veranstaltungen zur Information an.

Am Donnerstag, 13. Februar, findet ein Informationsabend statt (19.30 bis ca. 20.30 Uhr), auf dem Lehrkräfte und Schüler das Kopernikus Gymnasium mit seinen drei Schwerpunkten Sprachen, Naturwissenschaften und Kultur und vielen Seiten des schulischen Lebens vorstellen. Im Anschluss an diese Veranstaltung können sich interessierte Eltern über das Angebot der Bläserklasse informieren.

Einen vertiefenden Einblick erhalten Eltern und Kinder beim Besuch des Kopernikus Gymnasiums beim Tag der offenen Tür am Sonnabend, 15.02.2014, in der Zeit von 10.00 bis 14.00 Uhr. Wie in jedem Jahr können die Besucher Klassenräume und Fachräume erkunden, experimentieren, Musik- und Theateraufführungen anschauen, bei sportlichen Spielen mitmachen und sich mit Schülern, Lehrern und Eltern des Kopernikus Gymnasiums über die Schule unterhalten.

Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt: Engagierte Mütter vom Verein Kochen am KGB und Schüler bieten warme und kalte Speisen an, Kaffee und Kuchen gibt es im Tansania Café.

Adresse: Am Schulzentrum 1, 22941 Bargteheide; weitere Parkmöglichkeiten im Louise-Zietz-Weg und auf dem Marktplatz

Im Internet: www.kopernikus.de

Informiert bleiben und folgen! Facebook und Twitter

Polizei und Feuerwehr

Bargteheide: Friedhofs-Golfcart für Ausflug entwendet – Zeugen gesucht

Veröffentlicht

am

Polizei im Einsatz Symbolfoto: SL

Bargteheide – Am 19.08, nachmittags zwischen 13:00 Uhr und 15:30 Uhr, kam es in Bargteheide Alte Landstraße, auf dem Friedhofsgelände, zur unbefugten Benutzung eines Golfcart. Das Fahrzeug wird grundsätzlich von den Mitarbeitern für Fahrten auf dem Friedhofsgelände genutzt.

Das Golfcart wurde dann gegen 18:50 Uhr in der Nähe des Freibades von einem Passanten wieder aufgefunden und konnte direkt an die Eigentümer wieder übergeben werden.

Unbekannte Spaziergänger wollen gesehen haben, dass zwei Jugendliche mit dem Golfcart durch den dortigen Wald beim Freibad gefahren waren.

Die Polizei sucht Zeugen: Wer hat eventuell die Jugendlichen oder verdächtige Personen im Bereich zwischen Friedhof und Freibad Bargteheide gesehen oder kann sonst Angaben zu der Tat machen? Vor allem wird auch nach den unbekannten Spaziergängern gesucht, welche den Hinweis auf die Jugendlichen gegeben haben.

Zeugenhinweise bitte an die Polizeistation Bargteheide unter der Telefonnummer 04532 / 70710.

Weiterlesen

Bargteheide

Highspeed-Internet geht in Bargteheide in den fünften Bauabschnitt

Veröffentlicht

am

Symbolfoto: Stormarnlive.de

Bargteheide – Highspeed-Internet via Glasfaser mit der Standardleistung von 300 Mbit/s im Down- und im Upload wird künftig auch im Bauabschnitt 5, zwischen Lübecker Straße und Jersbeker Straße nutzbar sein.

Am kommenden Dienstag beginnt mit der Einwohnerinfoveranstaltung die Vertragsabschlussphase. Der Anschluss an das Gigabitnetz mit Glasfaser bis in das Haus ist für Kunden im Rahmen der Ersterschließung eines Gebietes kostenlos, wenn ein Auftrag für mindestens einen der Dienste Telefon, Fernsehen oder Internet gebucht wird.

Sofern die Mindestanschlussquote von 35 Prozent bis zum 31.1.2020 erreicht wird, ist der Baustart für Sommer 2020 vorgesehen.

Gebaut wird das Gigabitnetz mit bis zu 1.000 Mbit/s durch die Stadtwerke Bargteheide und dem Partner Vereinigte Stadtwerke Media GmbH (VS Media).

Informationen zu Leistungen und Preisen, zum Glasfaseranschluss, was bei der Hausinstallation zu beachten ist und was so ein Anschluss kostet werden auf den Infoveranstaltungen erläutert. An den Beratungsnachmittagen können Sie sich persönlich beraten lassen. Außerdem finden Sie Informationen auch unter www.vereinigte-stadtwerke.de/media.

Die Einwohnerinfoveranstaltungen finden statt am Dienstag, 20. August, und Mittwoch, 28. August, jeweils um 19.30 Uhr im Stadthaus, Am Markt 4 in Bargteheide. Beratungsnachmittage folgen am 3.9., 12.9., 19.9. und 24.9.2019 jeweils von 16 bis 18 Uhr im Ratssaal, Rathausstraße 24-26, Bargteheide.

Außerdem kommt das Infomobil zum verkaufsoffenen Sonntag am 15. September, die Mitarbeiter der Stadtwerke stehen von 13 bis 18 Uhr für alle Fragen zum Glasfasernetz zur Verfügung.

Weiterlesen

Kultur

Bargteheider Natur- und Tierfotograf zeigt Arktis-Bilder im Stellwerk

Veröffentlicht

am

Bargteheide – Mit der Ausstellung „Faszination Licht und Leben in der Arktis“ von Jens Kähler präsentiert der Bargteheider Kunstkreis erstmals Arbeiten eines Bargteheider Natur- und Tierfotografen.

Eisbär in der Arktis. Foto: Jens Kähler

Was haben Walhaie mit Walrossen zu tun? Mantas mit Eisbären? Die Malediven mit der Arktis? Erstmal nicht viel. Im Falle von Jens Kähler allerdings schon. Denn das Tauchen auf den Malediven brachte ihm in jungen Jahren nicht nur viel Freude – sondern auch die Leidenschaft zur Fotografie. Als er in den 70er Jahren die faszinierende Unterwasserwelt im Indischen Ozean auf Dias festhielt, sollten diese eigentlich nur bleibenden Erinnerungen dienen. Aber es folgten unzählige Fotoserien, die eine wachsende Begeisterung Kählers für die Fotografie der Natur und Tierwelt widerspiegelten.

Im Laufe der Jahre sollte sich sein Fokus immer mehr über Wasser abspielen. Der Autodidakt beschäftigte sich ausführlich mit den Kranichen auf ihrem Zug von Nord nach Süd, fuhr nach Schweden, um sie bei der Balz und ihren Tänzen zu beobachten. Es folgten Reisen nach Polen und Bulgarien, wo Kähler Seeadler, Steinadler und Wölfe fotografierte.

Doch das Element Wasser ließ ihn nie los, sodass es ihn zu weiteren Aufnahmen in die Arktis und Antarktis zog.

Hier dokumentierte er auf beeindruckende Weise die einzigartige Welt von Walross und Eisbär sowie die fulminanten Lichter des Eises inmitten malerischer Eisberge. Kähler freut sich, eine Auswahl seiner schönsten Bilder im Stellwerk ausstellen zu dürfen.

Kunstkreis-Mitglied Lucia Schoop: „Wir sollten unbedingt auch einmal einem Bargteheider Natur- und Tierfotografen die Möglichkeit geben, seine Bilder in dem schönen Ambiente des Stellwerks zu zeigen“.

Die Vernissage ist am 30. August um 19 Uhr im Stellwerk Bargteheide.

Weiterlesen