Folge uns!

Allgemein

CDU gewinnt die Wahl in Reinfeld

Veröffentlicht

am

Das historische Rathaus in Reinfeld. Foto: Stormarnlive.de

Reinfeld – Auch aus Reinfeld liegt ein Ergebnis der Kommualwahl vor.  Die CDU stellt mit 33,4 % in Zukunft die stärkste Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung.

Dahinter folgen die SPD mit 25,3 % WIR mit 21,5 % und die Grünen mit 19,8 %.

Allgemein

Bombendrohung in Lübeck: Kein Sprengstoff gefunden

Veröffentlicht

am

Lübeck Am heutigen Dienstagmorgen (15.05.) wurde an die Gerichte in Lübeck, die Polizei und einige Medien per E-Mail die Androhung versandt, dass beim Amts- und Landgericht in Lübeck Sprengsätze „hochgehen“ würden.

Seitens der Polizei wurden die Räumungen der Gebäude in St. Lorenz Nord, Schwartauer Landstraße und St. Gertrud, Am Burgfeld, veranlasst. Vorsorglich wurden auch die Außenstellen geräumt. Es erfolgte zunächst die Durchsuchung des Landgerichtes bis ca. 13:20 Uhr, anschließend die Durchsuchung des Amtsgerichtes in der Straße „Am Burgfeld“.

„Die Außenstellen waren zuvor nach Lagebewertung wieder freigegeben worden.Beide Durchsuchungen führten nicht zu Funden, so dass nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen die Gebäude jeweils wieder betreten werden konnten“, so Polizeisprecher Stefan Muhtz von der Polizei Lübeck.

Im Einsatz waren knapp 40 Beamte der Polizeidirektion Lübeck, Beamte des Technischen Zuges der 1. Einsatzhundertschaft, der Berufsfeuerwehr Lübeck, des Kampfmittelräumdienstes aus Groß Nordsee sowie elf Sprengstoffspürhunde aus den Polizeidirektionen Ratzeburg, Bad Segeberg, Itzehoe, Kiel, Neumünster und Lübeck.

Die strafrechtlichen Ermittlungen führen die Staatsanwaltschaft Lübeck und das Staatsschutzkommissariat der Bezirkskriminalinspektion Lübeck. Es wird u.a. wegen des Verdachts der Störung des öffentlichen Friedens durch Androhung von Straftaten (§126 StGB) ermittelt. Weiteres wird zurzeit aus ermittlungstaktischen Gründen nicht veröffentlicht.

Weiterlesen

Allgemein

Stadt Ahrensburg präsentiert Wahlergebnisse im Rathaus

Veröffentlicht

am

Das Ahrensburger Rathaus Foto: SL Archiv

Ahrensburg – Am 6.5. werden ab 18 Uhr die Auszählungsergebnisse zur Kommunalwahl im Foyer des Ahrensburger Rathauses präsentiert.

Auch online kann man sich aktuell über den Ausgang der Wahl informieren. Auf der Startseite der Homepage der Stadt Ahrensburg wird dann zu diesem Zweck ein Link installiert, über den die Präsentation direkt angesehen werden kann.

Weiterlesen

Allgemein

Musikschule veranstaltet Bluesrock- und Folkkonzert im KuB

Veröffentlicht

am

Moon Haze Ferry. Foto: Christian Nönken

Bad Oldesloe – Die Oldesloer Musikschule lädt zum Bluesrock- und Folkkonzert: Am Freitag, 27. April, um 20 Uhr treten die Band Moon Haze Ferry und das Singer-Songwriter-Duo Gutbier & Vogeler im Kultur- und Bildungszentrum (KuB) auf.

„Um neue Wege zu gehen, muss man erstmal seine Wurzeln kennen“, sagen Kolja Sonnenrein und Jonas Winkler. Die beiden Dozenten, die an der Oldesloer Musikschule unterrichten, gründeten 2012 mit drei weiteren Musikern die Band Moon Haze Ferry.

„Wir wollen diese echte Musik am Leben erhalten“

Tatsächlich bringt die Band mit ihrem bedingungslosen Bekenntnis zu den musikalischen Wurzeln des Rock nicht nur einen ziemlich markanten, sondern auch erstaunlich vielfältigen Sound auf die Bühne. Die eher traditionelle Herangehensweise vom Bluesrock trifft hier auf innovatives Songwriting.

„Wir wollen diese echte Musik am Leben erhalten. Sie ist in jeder Hinsicht handgemacht“, so die Band. Mit ihrer Musik leben die fünf Freunde den Moment. Emotion vor Perfektion. So wie früher. Treibende Riffs, fesselnde Melodien und Soli für die Seele. Die Energie von Moon Haze Ferry ist ansteckend und macht es jedem Tanzbein schwer zu widerstehen.

„Wir machen einfach die Musik, die in uns steckt“

Gutbier & Vogeler. Foto: Mike Golach

Gutbier & Vogeler – zwei Namen, ein Sound: Seit 2013 bringen die beiden Musiker Lisa Gutbier und Arne Vogeler aus Hamburg eine runde Mischung aus deutschsprachigem Singer-Songwriter-Pop und Folk auf die Bühnen.

Die Geschichten voller Melancholie und Hoffnung werden durch die zwei Stimmen und das Gitarrenspiel so ehrlich und gut erzählt, dass sie mitten ins Schwarze treffen und das Publikum wahrhaftig berühren – ohne große Anstrengung:

„Wir machen einfach die Musik, die in uns steckt“, erklärt Lisa Gutbier. Mittlerweile haben sie ihre ersten beiden EPs „Hallo Echo“ (2015) und „So kann es bleiben“ (2016) im Gepäck. Nach Bad Oldesloe kommen Gutbier & Vogeler mit ihrer Band, mit der im Rücken die beiden Hamburger zeigen können, wie viel Kraft sowie Ecken und Kanten in ihrer Musik stecken.

Tickets sind online und in der Stadtinfo (04531/504-199) in Bad Oldesloe erhältlich. Kurzentschlossene können auch an der Abendkasse im KuB Tickets erwerben.

Weiterlesen