Folge uns!

Fußball

Fußballfan verstirbt nach Zusammenbruch in Elmenhorst

Veröffentlicht

am

Symbolfoto: SL

Elmenhorst – Eigentlich sollte der SC Elmenhorst in der Fußballkreisliga Stormarn am Dienstagabend gegen den TSV Gudow spielen. Doch kurz vor dem Anpfiff kam es zu einem tragischen Zwischenfall. Ein Fan des TSV brach zusammen. Der Schiedsrichter leistete sofort Erste Hilfe.  

Der Zusammengebrochene wurde noch ins Krankenhaus eingeliefert, wo er nach Informationen des TSV Gudow noch am Dienstagabend verstarb.  Das Spiel wurde nicht angepfiffen. 

Der SC Elmenhorst drückte bereits sein Mitgefühl aus. „Der SC Elmenhorst ist tief erschüttert über die traurige Nachricht aus Gudow. Unsere Herzen und unsere Gedanken sind bei den Angehörigen“, teilte der Verein mit. 

Fußball

TSV Reinbek: Erste Herren-Fußballmannschaft hat jetzt einen Liga-Manager

Veröffentlicht

am

Rüdiger Neuhaus (Trainer), Artur Pigarew (Liga-Manager), Peter Nikolaus (Abteilungsleiter Fußball). Foto: hfr

Reinbek – Die Fußballabteilung des TSV Reinbek gibt bekannt, dass ab sofort Artur Pigarew das Team um die 1. Herren ergänzen wird.

Er wird die Mannschaft von Rüdiger Neuhaus künftig bei der Spielerakquise, sowie bei der Spielerbetreuung unterstützen. Pigarew soll als Bindeglied zwischen Spielern, Trainern und Abteilungsleitung fungieren. Aktuell stehen die 1. Herren auf dem achten Tabellenplatz. Mit der Unterstützung von Artur soll sich die Mannschaft weiterentwickeln und sich verbessern.

Weiterlesen

Fußball

Reinbek: Neue D-Jugend jetzt mit passenden Outfits

Veröffentlicht

am

Die Fußball D-Jugend des TSV Reinbek.
Foto: Frank/TSV Reinbek

Reinbek – Die Nachwuchskicker der 1. D-Jugend der TSV Reinbek freuen sich über  nagelneuen Trainingsanzüge.

Die Mannschaft hatte sich erst letztes Jahr neu gebildet und kann nun zusammenwachsen. Ihr erstes Spiel der Außensaison konnten sie letztes Wochenende im neuen Outfit schon souverän mit 3:1 gewinnen.

„Trainer Rüdiger Neuhaus, die Eltern und vorallem die Jungs bedanken sich ganz herzlich bei Skoda Autohaus Wilken für die großartige Unterstützung ihres Teams“, so der TSV Reinbek in einem kurzen Statement.

Weiterlesen

Bad Oldesloe

Verbandsliga: Oldesloe, Ahrensburg und Tangstedt punkten dreifach

Veröffentlicht

am

Jan Vogelsang traf doppelt für den VfL Oldesloe
Foto: SL

Bad Oldesloe/Ahrensburg/Tangstedt – Drei von vier Stormarner Verbandsligisten konnten am vergangenen Wochenende Siege und somit drei Punkte einfahren. 

Der VfL  Oldesloe fegte die stark abstiegsbedrohten Kicker von RW Moisling mit 4:0 (0:0) aus dem Travestadion. Beim ersten Spiel seit Monaten auf Naturrasen überzeugten die Platzherren vor allem in der zweiten Halbzeit, in der sie auch alle vier Treffer durch Jan Vogelsang (2.), Patrick Espe und Yannik Teichmann erzielten. Moisling taumelt weiter in Richtung Abstieg, während Oldesloe am Puffer zur bedrohlichen Zone arbeitet. 

Wichtige Punkte im Abstiegskampf sicherte sich der SSC Hagen Ahrensburg bei SC Rapid Lübeck. Jan Niklas Danker (21.) und Kai Pohlmann (88.) erzielten die beiden Treffer, die dafür sorgten, dass die Ahrensburger die Abstiegsplätze verlassen konnten.

Der WSV Tangstedt war ebenfalls siegreich. Gegen TSV Schlutup sorgten Hannes Niemeyer (18.) und Mladen Tunijc (29.) für die Tore. Tangstedt gehörte zu Beginn der Saison zu den Aufstiegsfavoriten. Aktuell steht das Team auf Platz 4 der Verbandsligatabelle. 

Keine Punkte gab es für den SSV Pölitz. Obwohl die Mannschaft von Jan-Christian Hack gut aus den Startlöchern kam, reichte es nicht, um in Führung zu gehen. Stattdessen trafen die Gegner vom Eichholzer SV. Am Ende hieß es 1:4 aus Pölitzer Sicht. Der SSV rutscht dadurch in die Abstiegszone ab, hat aber bisher nur 17 Spiele absolviert, während andere Teams bereits 19 oder sogar 22 Partien auf dem Konto haben. 

Weiterlesen

Copyright © 2017 Zox News Theme. Theme by MVP Themes, powered by WordPress.