Folge uns!

Szene

Reinfeld: Jahresauftakt mit Soulsängerin Cleo

Veröffentlicht

am

Cleo und das GB Trio.
Foto: Brackmann/hfr

Reinfeld – Mit ihrer souligen Stimme überbringt die junge Hamburger Sängerin Cleo, begleitet vom Günther Brackmann Trio, “Grüße aus New Orleans – Blues, Soul Balladen und mehr”. Der Runde Tisch “Reinfelds Zukunft” gestaltet mit diesem Konzerte seinen „KulturAuftakt“ am Samstag, den 10. Februar, um 18 Uhr im Audimax des Bildungszentrums Reinfeld. Karten sind im Vorverkauf für 16,50 Euro bei Fotografie Reinfeld und über www.huss-events.de sowie an der Abendkasse für 18,50 Euro erhältlich.

New Orleans, den Schmelztiegel der Kulturen mit seiner reichen Blues-, Cajun-Musik- und Jazz-Szene hat Cleo selbst über längere Zeit erlebt und dessen Atmosphäre bei ihren Auftritten unter anderem beim French Quarter Festival genossen und aufgesogen.

Im NDR gab die Hamburger Sängerin in einem Livekonzert ihr überzeugendes Debüt. Im August 2017 ist ihr erstes Album „Let them talk” erschienen, das für den Preis der Deutschen Schallplattenkritik nominiert wurde.

Das Zusammenspiel zwischen ihr und den drei erfahrenen Profimusikern – dem Pianisten Günther Brackmann, Thomas Biller am Kontra-Bass und Kai Bussenius am Schlagzeug – soll den Reinfelder Freude bereiten. Thomas Biller spielte unter anderem bereits mit Inga Rumpf und Reinhold Beckmann, Kai Bussenius wurde unter anderem in New York ausgebildet, hat eine eigene Formation und trat schon mit JoJa Wendt auf, Günther Brackmann trat lange mit mit dem jüngst verstorbenen Gottfried Böttger und mit Musikerkollegen wie Abi Wallenstein, Hans Scheibner oder auch seit 2012 mit Charles Brauer auf.

„Cleo und das Günther Brackmann Trio machen Musik für alle Generationen, denn sie sprechen die Herzen an“, sagt Irmi Mussack, Sprecherin des Runden Tischs “Reinfelds Zukunft. „Ich freue mich sehr auf dieses schöne Konzerterlebnis.“

Bad Oldesloe

Quality Zeit-Talk: Wir müssen reden… über die „Gutbürger“

Veröffentlicht

am

Christian „Bernd“ Bernardy moderiert „Quality Zeit“. Foto: Stormarnlive.de

Bad Oldesloe – Wütende Gutmenschen? Gütliche Wutbürger? Das Gegenteil von gut ist gut gemeint? Wart’s mal ab!

Quality Zeit ist und bleibt das außergewöhnlichste Format im KuB. So außergewöhnlich, dass es nicht mal einen richtigen Namen für sein Genre gibt. Eine Mischung aus Talk-Show, Comedy, Podiumsdiskussion, Kabarett zwischen Fernsehgarten, Wetten dass und Neo Magazin. Eine Late-Night-Show auf dem Sonntagnachmittag.

Würden wir auch noch kochen, müssten wir vermutlich Gebühren an Markus Lanz zahlen.

Zum Auftakt der neuen Spielzeit hat die Quality Zeit-Redaktion um Moderator Christian „Bernd“ Bernardy und seine Sidekicks Patrick Niemeier und Tobias Rühl nicht nur das Konzept gestrafft und die Raumgestaltung verbessert, sondern auch gleich einen thematischen Knüller parat: In der „Die Gutbürger“ getauften zehnten Folge der Show trifft Pastor Paar aus Sülfeld auf den frisch gekürten Träger des Ehrenamtspreises der Stadt Bad Oldesloe Walter Albrecht. Wie Don Camillo und Peppone, nur 2018. Und in Farbe.

Musikalische Unterstützung kommt vom Duo Dreamwood, die auch schon beim KlangStadt-Festival aufgetreten sind und im letzten Jahr bei den „schleswig-holstein music video awards“ mit Ihrem Film viel Aufmerksamkeit erreichten.

Ob am Ende der Show klar ist, wie viel Gutes in Oldesloes Bürgern steckt, und ob die Welt von Oldesloe aus zu retten ist oder nicht, gibt es bei lecker Kaffee und Kuchen gegen Spende im KuB-Saal zu erfahren. Am Sonntag, den 21. Januar ab 16 Uhr.

Bernardy: „Kommen Sie zahlreich, die Veranstaltung wird schließlich von Ihren Steuergeldern finanziell unterstützt!“

Weiterlesen

Szene

Georgie Carbutler gibt kostenloses Januarkonzert

Veröffentlicht

am

Georgie Carbutler. Foto: hfr

Bargteheide – Mittlerweile hat sich der Musiker Georgie Carbutler in Bargteheide gut eingelebt und sein alljährliches Januarkonzert im Hotel Papendoor ist dabei zur Tradition geworden.

Die Konzertabende der letzten Jahre waren immer rappeldickevoll und so hofft der Songsänger auch diesesmal auf den Zuspruch der Nachbarn, Freunde und solche die es noch werden wollen. Oder auf die, die Abende mit Witz, Entertainment, Gefühl und Hingabe mögen – umrahmt von bekannten Songs in neuem Gewand.

Georgie Carbutler live im Hotel Papendoor am 26. Januar um 20 Uhr, Lindenstr.1, in Bargteheide. Der Eintritt ist frei.

Weiterlesen

Bad Oldesloe

Meerjungfrauen-Schwimmen im Travebad

Veröffentlicht

am

Das Travebad
Foto: SL

Bad Oldesloe – „Mermaiding“ ist ein Trend, der am 7. Januar auch nach Bad Oldesloe schwappt. Franziska Ernst alias Doriell schwingt ab 14 Uhr ihre Flosse durch das Travebad und lädt zusammen mit den Vereinigten Stadtwerken und dem Travebad-Team interessierte Mädchen und Jungen dazu ein, sich in Meerjungfrauen und -männer zu verwandeln und durch das Wasser zu gleiten.

Das Probeschwimmen ist kostenfrei und ist im normalen Eintrittspreis für das Hallenbad enthalten. Die Mermaid bringt den Bad Oldesloern Fischschwänze (ab Schuhgröße 34) mit. Sicheres Schwimmen ist eine Voraussetzung, deshalb bringen die Meerjungfrauen und -männer neben Badesachen und Schwimmbrille mindestens das Bronze-Abzeichen mit.

Wasserspaß für große und kleine Wasserratten. Der Wasserspaß geht bereits um 13 Uhr mittags los. Im Laufe des Tages werden verschiedene Highlights im Wechsel geboten:

  • Über das Wasser laufen mit Wasserball und Laufrolle
  • Animation und Wasserspiele

Außerdem legt das Travebad-Team Partymusik auf. „Wir freuen uns auf viele Besucher und wünschen allen viel Spaß im Travebad“, sagt Daryl Bebenroth, Badleiter des Travebades. Das nasse Vergnügen endet um 17 Uhr.

Weitere Infos unter www.trave-bad.de

Weiterlesen

Trending