Folge uns!

Bargteheide

SPD Bargteheide kürt Kreistagskandidaten

Veröffentlicht

am

Susanne Danhier
Foto: SPD Bargteheide/hfr

Bargteheide – Im Rahmen einer Mitgliederversammlung der SPD Bargteheide, am 04.11.2017, wurden die Kreistagsabgeordnete und SPD Kreisvorsitzende, Susanne Danhier (59) und der 29- jährige Jurist Sebastian Schütt, bisher bürgerliches Mitglied der SPD Kreistagsfraktion, als DirektkandidatInnen für die beiden Wahlkreise zur Kreistagswahl in Bargteheide gewählt.

SPD Kandidat Schütt
Foto: SPD Bargteheide/hfr

Sebastian Schütt möchte sich in der neuen SPD Kreistagsfraktion weiter im Verkehrsausschuss des Kreises engagieren und sich für die Verbesserung des öffentlichen Personennahverkehr engagieren, „damit der Kreis Stormarn gut an die Metropolregion Hamburg – Lübeck angeschlossen bleibt“ verspricht Schütt.

Außerdem bleibt die Verbesserung der Kreisstraßen für ihn ein weiteres wichtiges Thema.„Die Vernetzung und Verknüpfung der verschiedenen Mobilitätsarten ist der Schlüssel für den Verkehr der Zukunft. Dies umfasst auch und insbesondere die Barrierefreiheit von Fahrzeugen und Haltestellen sowie das Vorantreiben und unterstützen neuer, umweltschonender Antriebsnormen“ so Schütt.

Susanne Danhier ist Mitglied im Jugendhilfeausschuss des Kreises.

Ihren Einsatz für das Beratungsangebot für Eltern möchte sie weiter vorantreiben. Darüber hinaus will sie sie sich für eine Neuordnung der Kita Gebühren einsetzen. „Die Finanzierung der Betreuung im Kita- und Krippenbereich setzt sich zusammen aus Landes- und Kreismitteln, sowie aus Mitteln der Kommunen und der Eltern. Ziel ist es, die Gebühren für die Eltern zu senken und auch die Kommunen zu entlasten.“, so Danhier. “ -dafür werde ich mich stark machen“, betont sie.

Kultur

Brahms „Deutsches Requiem“ in der Bargteheider Kirche

Veröffentlicht

am

Foto: Nikolas Fendrich/hfr

Bargteheide – Am Sonntag, dem 19. November, beginnt um 18 Uhr das große Konzert der Bargteheider Kantorei in der Bargteheider Kirche (Lindenstraße 2). In diesem Jahr singt sie das „Deutsche Requiem“ von Johannes Brahms.

Anders als andere Komponisten orientierte sich Brahms bei der Auswahl seiner Texte nicht an der traditionellen Totenmesse. Er wählte Passagen aus dem alten und neuen Testament in der Fassung der Lutherbibel aus, in denen der Trost im Mittelpunkt steht. „Selig sind, die da Leid tragen, denn sie sollen getröstet werden.“ Gleich der erste Text gibt die Botschaft vor, die in dem Werk steckt.

„Es ist ein anspruchsvolles Werk mit viel Chormusik. Ich freue mich sehr darauf, dass diese wunderbare Musik in der Bargteheider Kirche erklingen kann“, sagt Kantor Andis Paegle.

Aufführende sind Dorothee Fries (Sopran), Christoph Liebold (Bariton), Instrumentalsolisten des NDR Elbphilharmonie Orchesters und die Bargteheider Kantorei unter der Leitung von Kantor Andis Paegle. Der Eintritt beträgt 15 Euro (ermäßigt 12 und 10 Euro).

Im Vorverkauf sind alle Karten um einen Euro ermäßigt zu erhalten. Vorverkaufsstellen sind die Arkaden-Buchhandlung, die Bargteheider Buchhandlung und die Filiale der Sparkasse Holstein. Es wird aber an der Abendkasse auf jeden Fall auch Karten geben.

Weiterlesen

Kultur

Bargteheide: Abendmusik am Gymnasium Eckhorst

Veröffentlicht

am

Foto: Schwarz/hfr

Bargteheide – Das Gymnasium Eckhorst lädt am Donnerstag, 23. November um 18.30 Uhr, zu einem Konzert in der Schule ein.

Neben einzelnen Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums werden sich insbesondere die Ensembles der Schule präsentieren. Die Musikklasse 6a wird mit einem Raggae auftreten, die 7d u. a. mit einer Version des Cup-Songs, mit dabei sein werden die Chor-AG, die Orchester-AG und das Enrichment-Ensemble.

Die Orchester-AG führt zusammen mit Schülerinnen und Schülern der Freien Waldorfschule Bargteheide eine Zusammenfassung des Mittsommerspiels auf, das im Sommer im Kleinen Theater Bargteheide erfolgreich über die Bühne ging. Jetzt haben wir die Gelegenheit, dieses fantasievolle und farbenreiche Stück auch im Eckhorst-Gymnasium zu erleben.

Das Enrichment-Ensemble, ein Zusammenschluss mehrerer Schüler unterschiedlicher Bargteheider Schulen, präsentiert eine dreisätzige Eigenkomposition des Eckhorst-Schülers Lukas Günther.

Interessierte sind herzlich zum Konzert in der Kuhle der Gymnasiums eingeladen. Der Eintritt ist frei, es wird aber um Spenden gebeten, die der musikalischen Arbeit des Gymnasiums zugute kommen sollen. In der Pause wird es eine kleine Verköstigung durch den Abiturjahrgang geben.

Weiterlesen

Bargteheide

Nach Zeugenhinweis: Polizei nimmt Einbrecher in Bargteheide fest

Veröffentlicht

am

Bargteheide – Am 13. November kam es in Bargteheide zwischen 10:45 Uhr und 11:45 Uhr zu einer Festnahme nach einem Einbruch.

Einem aufmerksamen Passanten waren zuvor zwei männliche Personen aufgefallen, die sich in einem Neubaugebiet auffällig für die Häuser zu interessieren schienen.

Die von dem Zeugen hinzugerufenen Polizeibeamten begaben sich unverzüglich in den Bereich Neue Straße. Als die beiden männlichen Personen die Polizei bemerkten, warfen sie ihre Taschen in ein Gebüsch und liefen weg.

Eine der beiden Personen wurde von dem Zeugen, einem zu dem Zeitpunkt nicht im Dienst befindlich gewesenen Polizeibeamten, festgehalten. Der andere wurde von den alarmierten Polizeibeamten aus Bargteheide nach fußläufiger Verfolgung in unmittelbarer Nähe festgenommen.

Bei der Absuche des Fluchtweges konnten die von den Tatverdächtigen weggeworfenen Taschen aufgefunden werden. In diesen befand sich Diebesgut aus einem am Vormittag des 13. November begangenen Einbruch in einem Einfamilienhaus in der Straße An der Rennbahn.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft hat das Amtsgericht Ahrensburg gegen die Männer im Alter von 28 Jahren, die den Tatvorwurf des Wohnungseinbruchdiebstahls einräumen, Untersuchungshaftbefehle erlassen. Die Beschuldigten werden der Justizvollzugsanstalt zugeführt.

Weiterlesen

Trending