Folge uns!

Bargteheide

23-Jähriger rammt Mann (50) in Bargteheide spitzen Gegenstand ins Ohr!

Veröffentlicht

am

Polizei im Einsatz. Symbolfoto: SL

Bargteheide – In Folge eines Streits hat ein 23-Jähriger einem Mann (50) einen spitzen Gegenstand ins Ohr gerammt. Der Vorfall ereignete sich am Mittwoch in einem Park nahe der Bargteheider Innenstadt.

Der 23-jähirge Täter sei unvermittelt auf sein Opfer losgegangen, schildert die Polizei den Tathergang. Der namentlich bekannte Tatverdächtige flüchtete zu Fuß. Hinweise ergaben, dass er sich in einem Mehrfamilienhaus in Bargteheide im Traberstieg aufhalten solle.

Dieses wurde dann von Polizeikräften umstellt und durchsucht. Im Rahmen der Durchsuchung konnte der Tatverdächtige angetroffen und festgenommen werden.

Der Tatverdächtige wurde nach den polizeilichen Maßnahmen noch am gleichen Tag wieder entlassen.Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Die Verletzungen des Geschädigten wurden in einem Krankenhaus ambulant versorgt. Die Hintergründe des Streits sind zurzeit noch unklar.

Weiterlesen
Kommentar schreiben

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kultur

Bargteheider Chorkinder singen im Seniorenzentrum

Veröffentlicht

am

Foto: Lorberg/hfr

Bargteheide – Alle Jahre wieder – so will es die inzwischen entstandene und lieb gewonnene Tradition in Bargteheide – machen sich die Chorkinder der Carl-Orff-Schule auf ins nahegelegene Seniorenzentrum. Diesmal hatten die 48 Sängerinnen und Sänger unter der Leitung von Stefanie Steinbuck wieder ein umfangreiches Programm einstudiert und erfreuten die Bewohner zunächst mit Liedern aus ihrem „Alltagsrepertoire“.

Dargeboten wurden z. B. das COS-Begrüßungslied in mehreren Sprachen, „Ich schenk dir einen Regenbogen“, Im Frühtau zu Berge“, oder „Paff, der Zauberdrachen“.

Dann aber wurde es adventlich. Zuerst begeisterten die Chorkinder mit einem Adventskalender-Rap, gefüllt mit eigenen Überraschungen, somit zum Teil eine Eigenkomposition.

Gemeinsame Lieder fehlten natürlich auch nicht, für die Senioren liebe Erinnerungen an ihre eigene Kindheit, wie „Alle Jahre wieder“, Ihr Kinderlein kommet“, Schneeflöckchen, Weißröckchen“. Für das gemeinsame Lied „In der Weihnachtsbäckrei“ hatten sich die Senioren gut vorbereitet und vorher extra geübt.

Mit einem Abschiedslied auf die Melodie „Bella-Ciau“ sagten die Chorkinder Auf Wiedersehen bis zum nächsten Mal, belohnt mit begeistertem Beifall, einem Getränk und Schokoladenküssen.

Wieder einmal zeigte es sich, wieviel Freude Jung und Alt bei fröhlicher Musik erleben. Alle freuen sich schon jetzt auf weitere Besuche im Seniorenzentrum.

Die Carl-Orff-Schule ist Mitglied im Netzwerk „Bargteheider Stadtmusikanten – Musikbildung für Kinder“.

Weiterlesen

Bargteheide

Schwedisches Lichterfest: Bargteheider Schüler feierten Lucia

Veröffentlicht

am

120 Schüler feierten in Bargteheide das Lucia-Fest. Foto: hfr

Bargteheide – Einen Abend vor dem traditionellen schwedischen Lichterfest fand im Gymnasium Eckhorst das „Lucia-Fest“ statt, eine weihnachtliches Konzert der Orientierungsstufe, der Chöre und Musikklassen des Gymnasiums.

Insgesamt über 120 Schülerinnen und Schüler des Musikzweiges der Unterstufe (Bläserklasse, Musikklassen), Sängerinnen der Musikklasse 7a, der Unterstufenchor (Ltg. Janine Frankenberg), die Orchester-AG (Ltg. Klemens Risse) und die Gitarren-AG (Ltg. Heiko Rahf) sangen und musizierten zusammen alte und neue Weihnachtslieder und erfreuten die Zuhörer in der vollen „Kuhle“, dem Foyer der Schule.

„Traditionell ist das Lucia-Fest bei uns der besinnliche Ausklang in der oft so stressigen Zeit vor den Weihnachtsferien. Wir freuen uns sehr über die große Zustimmung, selbst wenn wir langsam an Kapazitätsgrenzen stoßen, was die Zuschauerzahlen angeht“, freut sich Michael Schwarz aus dem Schulleitungsteam.

Höhepunkt des Abends war der Einzug der „Lucia“ – Mädchen aus der Klasse 7 a mit Unterstützung von einigen Oberstufenschülerinnen mit dem bekannten „Lucia-Lied“.
Mit einem langen Schlussapplaus bedankte sich das Publikum für diese schöne und besinnliche Stunde. Die Gesamtleitung des Abends hatte Musiklehrer Wolfram Wende.

Weiterlesen

Bargteheide

Drogenkriminalität in Bargteheide: Bahnhofsgegend im Fokus der Polizei

Veröffentlicht

am

Polizist auf Streife
Symbolfoto: SL

Bargteheide – Hier wird verkauft und konsumiert: Die Polizei hat der Drogenkriminalität am Bargteheider Bahnhof den Kampf angesagt. Bei einer groß angelegten Kontrolle waren am Dienstag 80 Polizisten im Einsatz.

Im Rahmen der Bekämpfung der Drogenkriminalität ist der Bereich des Traberstiegs 7, bis zum Bahnhof in Bargteheide, im Laufe dieses Jahres, durch erlangte Erkenntnisse in den Fokus der polizeilichen Ermittlungen gerückt. „Zudem wird diese Örtlichkeit in Teilen der Öffentlichkeit subjektiv als ein Drogenumschlagplatz wahrgenommen“, sagt Pressesprecher Holger Meier. 

Am Dienstag setzte die Polizeidirektion Ratzeburg daher eine Großkontrolle an. Zwischen 12 und 20 Uhr kontrollierten 80 Beamte – viele von ihnen in Zivil – verdächtige Personen. „Ein Teil der kontrollierten Personen war polizeilich einschlägig bekannt. Bei einigen kontrollierten Personen konnten Betäubungsmittel aufgefunden werden“, sagt Meier. Diese seien beschlagnahmt worden. Gegen die Besitzer wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet. 

Analog zu den beiden Jugendschutzkontrollen am Schulzentrum in Bargteheide war auch hier die nachhaltige Verhinderung von Straftaten vorrangiges Ziel der Kontrolle.

Zusätzlich wurden bei den Kontrollen umfangreiche Erkenntnisse in Bezug auf Drogenkriminalität gewonnen. Diese werden nun ausgewertet und fließen in die Ermittlungsarbeit mit ein.

Welche und wie viele Betäubungsmittel sichergestellt wurde, sagt die Polizei nicht. Holger Meier: „Um die eigenen Ermittlungen nicht zu gefährden, können jedoch keine detaillierten Angaben zu den kontrollierten Personen sowie zur Art und Menge der aufgefundenen Betäubungsmittel gemacht werden.“

Insgesamt entfalten die in den letzten Monaten getroffenen, verstärkten Maßnahmen der Polizei Bargteheide und die von der Polizeidirektion Ratzeburg Kontrollen an den beiden genannten „Brennpunkten“ in Bargteheide eine deutlich positive Wirkung.

Die Polizei wird aber sowohl das Schulzentrum als auch den Bereich Traberstieg 7 und Bahnhof weiterhin „im Auge behalten“ und anlassbezogen weitere Kontrollen durchführen.

Weiterlesen

Trending