Folge uns!

Bargteheide

Bargteheide: DRK-Ortsverein wirbt um weitere Mitglieder

Veröffentlicht

am

Der Vorstand des DRK-Ortsvereins Bargteheide: Manfred Gattermann (v.l.), Carola Warnholz und Renate Malchau. Foto: DRK/Lewe/hfr

Bargteheide – Sie sind ein eingespieltes Team: Manfred Gattermann, seit zweieinhalb Jahren Vorsitzender des Ortsvereins Bargteheide und Umgegend des Deutschen Roten Kreuzes (DRK), seine Stellvertreterin Renate Malchau und Schatzmeisterin Carola Warnholz. Ein fröhliches Trio, dem die umfangreiche Arbeit im Ortsverein sichtlich Freude macht.

Denn es ist viel zu tun: Der Ortsverein bietet eine Vielzahl an interessanten Kursen und Veranstaltungen sowie zahlreiche Aktivitäten für Jung und Alt an. Und das will alles organisiert sein. Von PEKiP (Prager Eltern Kind Programm) für die ganz Kleinen im ersten Lebensjahr bis hin zur Rollator-Fit-Gymnastik für die Senioren ist für jeden etwas dabei.

Zwölf Kurse bietet der Ortsverein derzeit an, weitere sind in Planung. Beim genannten Rollator-Fit können Senioren nicht nur üben, wie sie sicher mit ihrem Gefährt umgehen, zum Beispiel sicher in den Bus ein- und aussteigen, es wird auch entsprechende Gymnastik angeboten. Darüber hinaus finden viele Gesundheitskurse wie Wirbelsäulengymnastik, Yoga oder das moderne Faszien-Training statt.

Auch das Beratungsangebot ist breit gefächert. Wer zum Beispiel private oder berufliche Krisen hat, dem kann bei der Systemischen Beratung geholfen werden. Ob Burnout, Mobbing oder Stress in der Familie, es gibt bestimmt eine Lösung. Weitere Hilfsangebote sind unter anderem die Selbsthilfegruppe „Leben mit Krebs“ oder die Schuldnerbegleitung.

Zweimal jährlich werden Ausflüge für Menschen organisiert, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind. In den Bus können auch Rollstühle mitgenommen werden. Heiligabend findet jedes Jahr eine Feier für Menschen statt, die diesen Tag nicht alleine verbringen möchten. Mitglieder, die 80, 85, 90 Jahre oder älter werden, bekommen zu ihrem Ehrentag Besuch vom DRK. Wöchentlich findet im Stadthaus das Donnerstags-Café für Senioren statt.

Ein sehr arbeitsintensiver Aufgabenbereich des Ortsvereins ist die Kleiderkammer. Hier kümmern sich im Wechsel 15 Ehrenamtliche um die Annahme und Ausgabe der Kleiderspenden. Bei den viermal jährlich stattfindenden Blutspendeterminen helfen pro Termin bis zu 45 Ehrenamtliche in zwei Schichten. Dieses eingespielte Team kümmert sich um Organisation, Auf- und Abbau, Beschaffung der Lebensmittel sowie um den bei den Spendern beliebten „kleinen Imbiss“. Der nächste Blutspendetermin findet am Mittwoch, 23. August, von 14 bis 19.30 Uhr im Stadthaus in Bargteheide statt.

In Zusammenarbeit mit der Stadt Bargteheide und dem Amt Bargteheide Land veranstaltet der DRK-Ortsverein Bargteheide eine Gutscheinaktion für bedürftige Kinder, die nach den Sommerferien eingeschult werden. In diesem Jahr werden insgesamt 41 Kinder einen Gutschein für Schulbedarf erhalten, den sie im Geschäft „Sammeln und Schenken“ einlösen können.

Es gibt also viel zu tun im DRK-Ortsverein Bargteheide. Und was wünscht sich der Vorsitzende Manfred Gattermann für die Zukunft? Die Antwort kommt prompt: „Mehr Mitglieder. Wir wünschen uns dringend mehr Menschen, die sich aktiv oder passiv engagieren und es mit ihrem Mitgliedsbeitrag ermöglichen, dass wir den Bargteheidern auch zukünftig so ein breit gefächertes Angebot an sozialen Leistungen, Kursen und Aktivitäten bieten können.“

Wer sich informieren und/oder engagieren möchte, bekommt beim Ortsverein Bargteheide, Baumschulenstraße 24, Telefon 04532/5318, www.drk-bargteheide.de, nähere Informationen.

Weiterlesen
Kommentar schreiben

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bargteheide

SPD Bargteheide hat Kandidaten für die Kommunalwahl aufgestellt

Veröffentlicht

am

Die Spitzenkandidaten: (v.l.): Jürgen Weingärtner, Anke Schlötel-Fuhlendorf und Mehmet Dalkilinc. Foto: hfr

Bargteheide – Auf einer voll besetzten Mitgliederversammlung am 15. Januar im Restaurant Casa Grande wählte die Bargteheider SPD ihre Kandidaten für die Kommunalwahl am 6. Mai.

Zum Spitzenkandidaten wurde der 64-jährige und jetzige Fraktionsvorsitzende Jürgen Weingärtner gewählt, welcher seit rund 21 Jahren Mitglied der Bargteheider Stadtvertretung ist.

Auf dem zweiten Listenplatz steht die stellvertretende Fraktionsvorsitzende, Anke Schlötel-Fuhlendorf. Platz drei der Liste nimmt der Orstvereinsvorsitzende Mehmet Dalkilinc ein. Ihm folgen auf Platz vier Susanne Hellweg, auf Platz fünf Sebastian Schütt, auf der sechs

Susanne Danhier und auf Platz sieben Andreas Müller. „Das Ziel ist klar, wir wollen eine starke Fraktion in die Bargteheider Stadtvertretung bringen, mehr Wahlkreise direkt gewinnen und unsere gute Arbeit der letzten Jahre fortsetzen und Bargteheide weiter mit Herz gestalten. Wir werden uns weiterhin für die Bedürfnisse der Stadt stark machen“, sagt Mehmet Dalkilinc. „Es freut mich sehr, dass wir ein gut gemischtes Kandidatenteam aus erfahrenen Stadtvertretern und eine Vielzahl aus neuen und jungen Kandidaten haben“, so Dalkilinc.

„Ebenso konnten wir die Frauenquote von fast 40 Prozent erreichen. Dieses junge und starke Team geht mit viel Schwung und Zuversicht in die Kommunalwahl“, betont Jürgen Weingärtner.

Die Kandidaten aufgelistet nach Wahlkreisen:

  • WK1: Anke Schlötel-Fuhlendorf WK9: Anja Kühl
  • WK2: Walter Laskowski WK10: Andreas Bäuerle
  • WK3: Susanne Danhier WK 11: Mehmet Dalkilinc
  • WK4: Jürgen Weingärtner WK 12: Susanne Hellweg
  • WK5: Gunnar Kuhn WK 13: Gerrit Kronenberg
  • WK6: Sebastian Schütt WK14: Birgit Schladenhaufen
  • WK7: Andreas Müller
  • WK8: Peter Beckendorf

Weiterlesen

Bad Oldesloe

A1 bei Bad Oldesloe: Schwerer Unfall durch herabfallende Eisplatte

Veröffentlicht

am

Polizei im Einsatz
Symbolfoto: SL

Bad Oldesloe – Am 08.Januar,  gegen 10:55 Uhr, ereignet sich auf der BAB 1 Fahrtrichtung Hamburg, zwischen Bad Oldesloe und Bargteheide, ein Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person.

Ein 58-jähriger Lübecker befuhr mit seinem grauen Mazda den mittleren von drei Fahrstreifen und überholte gerade ein Sattelzug, welcher auf dem rechten Fahrstreifen fuhr. Plötzlich fiel eine größere Eisplatte vom Trailer des Sattelzuges auf die Fahrbahn.

Der Mazda-Fahrer versuchte auf den linken Fahrstreifen auszuweichen. Er geriet dabei ins Schleudern, fuhr über alle drei Fahrstreifen zurück nach rechts, noch vor der Sattelzugmaschine, überschlug sich und kam auf einem angrenzenden Feld zum Stehen.

Der 58-jährige wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert, Lebensgefahr besteht nicht.

Der Fahrer des Sattelzuges setzte seine Fahrt unvermittelt fort. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 5000,- Euro.

Die Ermittlungen wurden aufgenommen. Die Polizei sucht nun Zeugen: Wer hat den Unfall beobachtet und kann weitere Hinweise zur gesuchten Sattelzugmaschine geben?

Hinweise bitte an das Polizei-Autobahnrevier in Bad Oldesloe unter der Telefonnummer 04531/17060.

Weiterlesen

Szene

Georgie Carbutler gibt kostenloses Januarkonzert

Veröffentlicht

am

Georgie Carbutler. Foto: hfr

Bargteheide – Mittlerweile hat sich der Musiker Georgie Carbutler in Bargteheide gut eingelebt und sein alljährliches Januarkonzert im Hotel Papendoor ist dabei zur Tradition geworden.

Die Konzertabende der letzten Jahre waren immer rappeldickevoll und so hofft der Songsänger auch diesesmal auf den Zuspruch der Nachbarn, Freunde und solche die es noch werden wollen. Oder auf die, die Abende mit Witz, Entertainment, Gefühl und Hingabe mögen – umrahmt von bekannten Songs in neuem Gewand.

Georgie Carbutler live im Hotel Papendoor am 26. Januar um 20 Uhr, Lindenstr.1, in Bargteheide. Der Eintritt ist frei.

Weiterlesen

Trending