Ein Teil des Teams hinter dem Schlosspark Kinosommer
Foto: SL

Ahrensburg – Das Wetter scheint mitzuspielen und der Kultfilm steht bereit. Heute Abend, 14. Juli, startet wieder der Schlosspark-Kinosommer. Das große Benefiz-Event des Rotary-Clubs geht in die zehnte Runde.

Jedes Jahr geht der Gewinn – auch dank zahlreicher Sponsoren wie zum Beispiel der HasPa oder der Ahrensburger Firma Kroschke  aus der Unternehmenswelt – an gute Zwecke in der Region. So wird die Hip-Hop-Academy Hamburg gefördert, die kostenlosen Breakdance-Unterricht im Bruno-Bröker Haus anbietet. Auch die Rock-Pop-Blues-Masters konnten so finanziert werden.

Los geht es heute, 14. Juli, um  19 Uhr  mit Toni Erdmann und um 22 Uhr folgt der Kult-Bogenschütze, von Edgar Wallace, der vor und im Schloss Ahrensburg gefilmt wurde.

Filme am  Sonnabend: 16 Uhr Robbi,Tobbi & das Fliewatüüt, 19 Uhr La La Land und 22 Uhr John Wick 2

Filme am Sonntag 14.30 Uhr Burg Schreckenstein, 16 Uhr Plötzlich Papa und zum Schluss dann um 19 Uhr Willkommen bei den Hartmanns.

Der Eintritt kostet pro Tag und pro Person 7 Euro. Kinder unter 120 cm haben freien Eintritt. Es dürfen eigene Picknick-Utensilien mit in den Schlosspark gebracht werden.

 

TEILEN

Empfehlungen unserer Leser

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSE EINE ANTWORT