Giora Feidman und Matthias Eisenberg kommen in die Bargteheider Kirche. Foto: Jürgen Feddern

Bargteheide – Weltstar Giora Feidman und sein kongenialer Orgelpartner Matthias Eisenberg kommen nach Bargteheide. Am Sonntag, 23. Juli, 18 Uhr präsentiert das Duo das Programm „From Classic to Klezmer“ in der Bargteheider Kirche (Lindenstraße 2).

Ganz klassisch beginnt es, doch dann nehmen die beiden Stars die Zuhörer mit in die große Klangwelt des Klezmer. Es erklingen u. a. Werke von Johann Sebastian Bach, Scott Joplin, Sigi Elman sowie traditionelle und zeitgenössische Klezmersongs.

Giora Feidman, der die oscarprämierte Filmmusik zu Spielbergs „Schindlers Liste“ einspielte, gilt als berühmtester Klezmer-Klarinettist der Welt und seine Konzerte sind ein Erlebnis der besonderen Art. Er spielt, um mit den Menschen eine Botschaft zu teilen und sie an seiner inneren Stimme teilhaben zu lassen. „Die Klarinette ist das Mikrofon meiner Seele – und ich wurde geboren, um Musik zu machen“, sagt der Preisträger der „Klassik-Echos“ 1997 und 2003.

Sein musikalischer Partner Prof. Matthias Eisenberg zählt zu den bekanntesten Orgelvirtuosen der Gegenwart, gilt als Meister der freien Improvisation und hat sich für einen Organisten eine ungewöhnliche Popularität erspielt.

Von 1992 bis 2004 war Eisenberg Kirchenmusiker an St. Serverin in Keitum/Sylt. Von dort aus setzte er seine Konzerttätigkeit auf dem Festland unvermindert fort. Zu einem geradezu triumphalen Erfolg wurde im Januar 2001 sein erster Auftritt nach 15 Jahren im Leipziger Gewandhaus. In dem ausverkauften Haus erklatschte sich das Publikum eine Zugabenserie von mehr als einer Stunde.

Der Eintritt für das Konzert beträgt 30 Euro, ermäßigt 25 und 20 Euro. Im Vorverkauf sind die Karten um einen Euro günstiger in der Arkaden-Buchhandlung, der Bargteheider Buchhandlung sowie der Filiale der Sparkasse Holstein zu erwerben.

„Wir werden auf jeden Fall noch einige Restkarten an der Abendkasse anbieten, aber besser jetzt den Vorverkauf nutzen“, empfiehlt Pastor Jan Roßmanek. Der Kantor der Kirchengemeinde Andis Paegle freut sich auf einen der Konzerthöhepunkte des Jahres: „Dies besondere Duo fesselt mit ihrer leidenschaftlichen Musik. Außer in Bargteheide sind die beiden 2017 nur noch im Berliner Dom zu hören.“

TEILEN

Empfehlungen unserer Leser

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSE EINE ANTWORT