Der neue Kreisvorstand der Jusos Stormarn: Joost Burkhardt (22), Thore Lütjohann (19), Franziska Eggen (22), Mika Bättjer (18), Lea Benecke (22), Torben Hermann (22), Julius Malchus (21), Ole Kämper (19). Nicht im Bild: Xaver Rulko (20)
Foto: Jusos Stomarn/hfr

Rümpel – Ende Juni wählten die Jusos Stormarn auf ihrer Kreisvollversammlung in Rümpel turnusmäßig einen neuen Vorstand. Die 16 anwesenden Mitglieder bestätigen den Kreisvorsitzenden Torben Hermann (22) einstimmig im Amt. Er hatte es vor einem Jahr übernommen.

Weitere Vorstandsmitglieder sind Mika Bättjer (18), Lea Benecke (22), Joost Burkhardt (22), Julius Malchus (21), Xaver Rulko (20), Ole Kämper (19), Franziska Eggen (22) und Thore Lütjohann (19).

Auf ihrer jährlich stattfindenden Kreisvollversammlung beschloss der Jugendverband der SPD außerdem ein politisches Arbeitsprogramm sowie weitere Anträge.

So fordern die Jusos den Vorstand der SPD Stormarn auf bei den Kommunalwahlen 2018 mehr junge Menschen bei der Aufstellung der Listen für die Parlamente zu berücksichtigen. Bei der Kreistagsliste soll auf den ersten fünf Plätzen mindestens ein Kandidat oder eine Kandidatin unter 35 gesetzt werden.

Danach soll sich mindestens auf jedem zehnten Platz ein SPD Kandidat im Juso Alter, jünger als 35, wiederfinden.

Kreisvorsitzender Torben Hermann: „Wenn wir Politik auch für junge Menschen machen wollen, dann müssen diese sich auch durch Gleichaltrige in den Kommunalparlamenten repräsentiert fühlen. Wir hoffen, dass die SPD Stormarn unserer Forderung folgen wird, um auch jungen Menschen, wie uns, die Möglichkeit zu geben ihre Interessen zu vertreten.“

Für alle jungen Menschen zwischen 14 und 35, die Lust haben, die Jusos Stormarn näher kennenzulernen und sich mit politischen Themen auseinanderzuset-zen, wird es einen Neumitgliederabend geben. Dieser findet am Montag, 17. Juli, um 19:00 in der AWO in Ahrensburg (Manhagener Allee 17) statt. Mehr Informationen unter www.jusosstormarn.de oder direkt per Mail unter jusos-stormarn@gmx.de.

TEILEN

Empfehlungen unserer Leser

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSE EINE ANTWORT