Die vier Florette. Foto: Polizei

Lübeck – Üblicherweise verlieren Menschen ihre Autoschlüssel oder Geldbörsen. Vier Florette gehören eher selten zu den Fundsachen, die bei der Lübecker Polizei abgegeben werden.

Am Montagabend, 19. Juni, entdeckte ein Mann die Sportgeräte in der Lübecker Adalbert-Stifter-Straße auf dem Gehweg, nahe einem dortigen Vorgartenzaun. Jetzt fragt sich die Polizei, wer der Besitzer sein könnte. Möglicherweise vier Musketiere? Hinweise an die Lübecker Polizei unter 0451-1310.

TEILEN

Empfehlungen unserer Leser

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSE EINE ANTWORT