Die „Niederdeutsche Bühne“ Ahrensburg sucht Verstärkung in allen Bereichen.
Foto: Niederdeutsche Bühne Ahrensburg/HfrN

Ahrensburg – Die Niederdeutsche Bühne Ahrensburg (NBA) sucht am Samstag, den 24. Juni 2017 ab 12 Uhr Nachwuchs in allen Bereichen und allen Altersklassen (ab 14 Jahren) und lädt zum „Casting“ in den Alfred-Rust-Saal, (Selma- Lagerlöf Gemeinschaftsschule) Wulfsdorfer Weg 71, 22926 Ahrensburg ein.

„Es werden Mitwirkende gesucht, die sich für das Theater begeistern und Lust haben, sich in einer Gemeinschaft zu engagieren. Dafür bieten wir eine lockere Atmosphäre, ein familiäres Team sowie Spaß und Leidenschaft an Kunst, Sprache und Kultur. Plattdeutsch-Kenntnisse sind keine Voraussetzung zum Mitmachen“, heißt es aus dem Verein.

„Erstens machen wir jedes Jahr auch ein hochdeutsches Weihnachtsmärchen – und zweitens lernt man die Sprache beim Spielen und Proben ganz von selbst“, erklärt Bühnenleiterin Eggers.

Beim „Casting“ werden ab 12 Uhr Teams gebildet, die von unseren Regisseuren geleitet werden. So lernen die Teilnehmer, wie man im Team mit kleinen Übungen eine Theaterszene erarbeiten kann. Anschließend wird die Szene auf der Bühne präsentiert. Ein Feedback gibt es von der bekannten Ohnsorg Schauspielerin und Regisseurin Sandra Keck.

Auch außerhalb des Rampenlichts freut sich die NBA über Verstärkung des Ensembles:

„Wer traut sich zu, mit Spanplatten, Kleister und Farbe ein Bühnenbild zu bauen? Unser Keller ruft förmlich nach Hobby Bühnenbauern. Auch LKW-Fahrer für den Transport der Bühnenbilder und Ton-/Lichttechniker für unsere auswärtigen Aufführungen werden händeringend benötigt“, hofft der Verein auf motivierte Verstärkung.

Phantasie und Kreativität können hinter der Bühne als Maskenbildner ausgelebt werden. EinMaskenbildner ist für das Schminken und Frisieren der Darsteller zuständig. Dabei geht es auch um die optische Verwandlung der Darsteller in andere Gestalten (z.B. eines jungen Menschen in einen alten Menschen).

Organisationstalente könnten ebenfalls hinter der Bühne als Inspizient aktiv werden. EinInspizient besorgt sämtliche Requisiten, passt höllisch auf, dass die Darsteller pünktlich auf die Bühne gehen und dass die Autohupe oder das Babygeschrei auch an der richtigen Stelle eingespielt wird.

Nicht jedem liegt es, Text zu lernen. Ein Souffleur eine Souffleuse liest während einer Aufführung die Rollen mit, um den Darstellern Einsätze zu signalisieren und ihnen über „Hänger“ (vergessenen Text) hinwegzuhelfen.

Wer beim dabei sein möchte und sein Talent und seine Begeisterung unter Beweis stellen möchte, kann sich per Mail an nba-ich-mache-mit@web.de anmelden. Das ist aber kein Muss. Auch spontane Teilnehmer sind willkommen.

TEILEN

Empfehlungen unserer Leser

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSE EINE ANTWORT