Folge uns!

Bargteheide

Mit Auto überschlagen: BMW-Fahrer (41) nach Ausweichmanöver leicht verletzt

Veröffentlicht

am

sl

Symbolfoto: Autobahnpolizei im Einsatz

Todendorf – Nach einem Ausweichmanöver verlor der Fahrer eines BMW die Kontrolle über sein Fahrzeug und überschlug sich. Der 49-Jährige wurde leicht verletzt.

Der Unfall ereignete sich am Donnerstagmorgen gegen 2.25 Uhr. Der 49-Jährige aus Scharbeutz fuhr mit einem BMW auf der A1 in Richtung Norden. Nach eigenen Angaben nahm er einen Schatten auf der Fahrbahn wahr, den er mit einem Menschen oder einem Tier in Verbindung brachte.

Daraufhin vollzog er ein Ausweichmanöver, verlor dabei jedoch die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet ins Schleudern und kollidierte mit der Mittelschutzplanke. Dadurch überschlug sich der BMW und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand.

Der 49-jährige konnte sein Fahrzeug selbstständig verlassen. Er wurde durch den Unfall leicht verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert.

An dem Fahrzeug entstand Totalschaden. Ferner wurden elf Elemente der Schutzplanke beschädigt. Der entstandene Gesamtschaden beläuft sich auf 27.000 Euro.

Weiterlesen
Kommentar schreiben

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bargteheide

Nach Einbruch: Bargteheider Tankstelle zeitweise gesperrt

Veröffentlicht

am

Polizei (Symbolbild). Foto: Stormarnlive.de

Bargteheide – Besorgte Nachbarn meldeten sich in der Stormarnlive-Redaktion, weil Teile der HEM-Tankstelle in Bargteheide abgesperrt und Polizeifahrzeuge vor Ort gesehen wurden.

Der Grund dafür war allerdings kein Überfall, wie manche befürchteten, sondern ein nächtlicher Einbruch. In den frühen Morgenstunden warfen die Täter eine Scheibe ein. Ähnliches war bereits Ende der vergangenen Woche zum ersten Mal geschehen. Die Alarmanlage ließ Anwohner zum Telefonhörer greifen. Die anrückende Polizei nahm zwei dringend Tatverdächtige in der Nähe der Tankstelle fest. Die Ermittlungen laufen.

Weiterlesen

Bargteheide

Bargteheide: Feiger Überfall auf Seniorin (78)

Veröffentlicht

am

Symbolfoto: SL

Bargteheide – Am 13.10., gegen 18.50 Uhr, kam es in der Baumschulenstraße in Bargteheide zu einem Raubüberfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde.

Eine 78-jährige Bargteheiderin war auf dem Rückweg vom Einkaufen nach Hause. Sie ging auf dem Gehweg und führte einen Rollator mit sich. Auf Höhe der Hausnummer 6 erhielt die ältere Frau einen starken Stoß von hinten und stürzte daraufhin mit ihrem Rollator vom Gehweg auf die Straße und blieb dort liegen. Die Geschädigte konnte nach dem Sturz nur noch sehen, dass eine männliche Person mit dunkler Oberbekleidung wegrannte. Eine Anwohnerin hatte die 78-jährige auf der Straße liegen sehen.

Daraufhin eilte deren Ehemann zur Hilfe. Ohne diese Hilfe hätte die Geschädigte nicht mehr aufstehen können. Jetzt stellte die Bargteheiderin fest, dass ihre auffällig rote Handtasche entwendet worden war. In der Handtasche befand sich das Portemonnaie der Rentnerin mit einer zweistelligen Summe an Bargeld.

Durch den Sturz wurde die 78-jährige am Kopf verletzt und deshalb ins Krankenhaus eingeliefert. Dieses konnte sie am Abend jedoch wieder verlassen. Der Täter flüchtete in Richtung Bahnhofstraße. Möglicherweise ist er auch in den Traberstieg in Richtung Bahnhof eingebogen.

Zeugen gesucht. Wer kann Angaben zur Tat oder dem Täter machen? Wem ist nach der Tat evtl. ein Mann mit einer roten Tasche/Handtasche aufgefallen? Zeugenhinweise bitte an die Kriminalpolizei in Ahrensburg unter der Telefonnummer 04102 – 809-0.

Weiterlesen

Bargteheide

Zeuge beobachtet verdächtiges Fahrzeug: Einbrecher in Elmenhorst festgenommen

Veröffentlicht

am

Mannin Handschellen (Symbolbild). Foto: Shutterstock.com

Elmenhorst – Bei einer Fahrzeugkontrolle nahm die Polizei in Elmenhorst drei Männer fest. In dem Auto befand sich Einbruchswerkzeug und Diebesgut. Der Hinweis auf die verdächtigen Personen kam von einem aufmerksamen Passanten.

Dem Zeugen waren drei männlichen Personen aufgefallen, die mit einem VW Golf scheinbar suchend durch Elmenhorst fuhren.

Der Passant beobachtete, wie der Wagen auf dem Parkplatz an der Feuerwehr anhielt und sich zwei der Männer anschließend zu einem unbewohnten Haus begaben.

Die von dem Zeugen hinzugerufenen Polizeibeamten begaben sich daraufhin zu dem VW Golf an der Feuerwehr und kontrollierten den zu diesem Zeitpunkt allein im Fahrzeug sitzenden Fahrer. Die anderen beiden Personen konnten in der unmittelbaren Umgebung nicht angetroffen werden.

Als das Fahrzeug kurz darauf mit drei Personen besetzt an den Beamten vorbeifuhr, wurde es erneut kontrolliert.

Im Fahrzeug befand sich Einbruchswerkzeug und Diebesgut, das offensichtlich aus einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in Delingsdorf am frühen Abend des gestrigen Tages. Dort waren die Täter vermutlich durch Aufhebeln der Tür zum Wintergarten eingedrungen und hatten einen dreistelligen Geldbetrag und Schmuck erbeutet.

Die festgenommenen Männer im Alter von 24, 27 und 28 Jahren werden im Verlaufe des Nachmittags dem Haftrichter am Amtsgericht Ahrensburg vorgeführt, da die Staatsanwaltschaft den Erlass von Untersuchungshaftbefehlen beantragt hat.

Weiterlesen

Trending