Links einer der Jungvögel, rechts eine ausgewachsene Rohrdommel. Fotos: Maria Vetter/Siegfried Kusterer/NABU

Wallnau – Einer Mitarbeiterin des NABU Wasservogelreservats Wallnau auf der Insel Fehmarn ist eine seltene Beobachtung gelungen: Gleich zwei fast flügge Rohrdommel-Jungvögel fand sie auf ihrer Kontrollstrecke ein wenig abseits des Weges. Ihr Nest hatten die beiden schon verlassen und in den kommenden Wochen werden sie – wenn alles gut geht – fliegen lernen.

Meist hört man die heimlichen Schilfbewohner nur, wenn die männlichen Tiere an Frühjahrsabenden im Schilf rufen. Besonders laut sind sie nicht, aber die Stimme der Rohrdommel ist so tief und eindringlich, dass man sie über Kilometer hinweg vernehmen kann. Als würde man über einen Flaschenhals pusten, so hört es sich an.

Die Bestände des seltenen Vogels sind auf Fehmarn in den kalten Wintern nach 2009 zusammengebrochen. Die Schilfbewohner sind auf eisfreie Wasserflächen angewiesen, um dort ausreichend Nahrung zu finden. Sind die Teiche über längere Zeit zugefroren, verhungen die Tiere. Die Bestände erholen sich nur langsam.

Die Verwandte des Graureihers gehört zu den Spezialisten im Vogelreich: Sie benötigt Verlandungsflächen von Geewässern mit ausgedehnten Schilfflächen als Lebensraum. Das tägliche Menue besteht aus Amphibien und Fischen, die geschickt aus dem Wasser gefischt werden. Von klein auf beherrschen die Jungvögel die sogenannte Pfahlstellung. Sie dient der Tarnung: Nähert sich Gefahr, so strecken die Tiere ihren Hals in die Länge und den Kopf in die Höhe. Die warmbraune Sprenkelung ihres Gefieders imitiert ein Spiel aus Licht und Schatten und lässt Rohrdommel förmlich mit ihrer Umgebung verschmelzen.

Der Lebensraum dieser streng geschützten und störungsempfidlichen Art ist durch Trockenlegungen stark zurückgegangen. Der konsequente Schutz ihres Lebensraumes kann helfen, diese streng geschützte Art zu erhalten, sodass noch lange die Rufe aus dem Schilf schallen.

TEILEN

Empfehlungen unserer Leser

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSE EINE ANTWORT