Foto: Sparkassenstiftung Holsten/hfr

Großhansdorf –  Ende Mai hatte eine Großhansdorfer Vorschulgruppe das Glück, Uhu-Jungtiere hautnah zu erleben. Die 22 Kinder wurden Zeuge der Beringungsaktion durch den Landesverband Eulen-Schutz in Schleswig-Holstein und durften die 8 Wochen alten flauschigen Nachtjäger sogar anfassen.

Foto: Sparkassen Stiftung Holstein /hfr

Bereits vor zwei Jahren konnte der Uhu im Hauptwald der Sparkassen-Kulturstiftung in Grabau durch Ruf- und Sichtnachweise bestätigt werden. Kurz darauf entdeckte man außerdem Spuren einer Bodenbrut. An dieser Stelle brachte man dann im Herbst 2015 eine Brutplattform auf acht Meter Höhe am Stamm einer Fichte an. Die Materialkosten für die Plattform übernahm die Kulturstiftung.

Nach einem eher schlechten Uhujahr 2016 ist nun eine Brut mit zwei Jungtieren erfolgreich verlaufen. Alle bekannten Jungtiere werden im Rahmen eines landesweiten Monitorings kurz vor dem Ausflug beringt.

Unter Anleitung von Oliver Ulmer und Thomas Brunkhorst vom Landesverband Eulen-Schutz fand nun eine solche Beringung statt, die zum Highlight der Waldführung für die Kinder aus Großhansdorf wurde. Ein unvergessliches Naturerlebnis. 

TEILEN

Empfehlungen unserer Leser

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSE EINE ANTWORT