Polizei im Einsatz (Symbolfoto: sl)

Reinfeld – Am Freitag, 05. Mai, gegen 15.10 Uhr, kam es im Verlauf der B 75 bei Reinfeld (Hamburger Chaussee/Kalkgraben) zu einer Verkehrsunfallflucht.

Bei dem Unfall wurde niemand verletzt, es entstand jedoch ein Sachschaden von ca. 5000 Euro.

Der Fahrer eines blauen Kleinwagens befuhr die B 75 in Richtung Reinfeld. Auf Höhe der Einmündung des Kalkgrabens, wollte er nach links in diese Straße abbiegen.

Hierbei übersah er offensichtlich die entgegenkommende 56-jährige Geschädigte mit ihrem Mercedes. Es kam im Einmündungsbereich zur Kollision der Fahrzeuge.

Der Fahrer des blauen Kleinwagens hielt jedoch nicht an, sondern entfernte sich in den Kalkgraben unerlaubt vom Unfallort.

Die Polizei sucht nun Zeugen des Unfalls, die Angaben zum flüchtigen blauen Kleinwagen (Kennzeichen) oder dessen Fahrer machen können.

Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Reinfeld unter der Telefonnummer 04533-791717.

TEILEN

Empfehlungen unserer Leser

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSE EINE ANTWORT