Mit der historischen Eisenbahn geht es von Lübeck nach Waren an der Müritz. Fotos: Historische Eisenbahnfahrzeuge Lübeck e.V.

Waren/Bad Oldesloe – Der Verein Historische Eisenbahnfahrzeuge Lübeck bricht Anfang Mai zu einer Ausfahrt nach Waren an der Müritz auf – selbstverständlich mit einer historischen Eisenbahn. Der Zug, der von einer Diesellok (V 200 007) gezogen wird, macht auch an Bahnhöfen im Kreis Stormarn Halt.

„Bei den Fahrzeugen handelt sich um erhaltenswerte Kulturgüter die über Jahre die Lübecker Eisenbahngeschichte, sowie Eisenbahngeschichte im Norden geschrieben haben“, erklärt Stefan Lietzau vom Verein Historische Eisenbahnfahrzeuge Lübeck.

Am Sonnabend, 6. Mai, um ca. 7.30 Uhr startet der Zug in Lübeck seine Fahrt ins Mecklenburgische Waren an der Müritz. Voraussichtliche Ankunft: 12.30 Uhr. Hier besteht die Möglichkeit einer Stadtführung oder einer Schiffsrundfahrt auf der Mecklenburgischen Seenplatte die Fahrgäste beim Verein mitbuchen können. Selbstverständlich kann die Stadt aber auch auf eigene Faust entdeckt werden. Ein ganz besonderer Ort ist das Naturerlebniszentrum Müritze um das den Besuchern einen Einblick in die Artenvielfalt sowie die Natur und den Lebensraum der Pflanzen und Tiere bietet.

Der Zug ist während der Hin- und Rückfahrt bewirtschaftet. „Zu unseren zwei vereinseigenen Wagen haben wir noch zwei Personenwagen angemietet, die auch schon im letzten Jahr auf der Fahrt nach Sylt dabei waren und in ihrer Ausstattung und Abteilaufteilung unseren Wagen entsprechen“, sagt Stefan Lietzau.

Um 17.25 Uhr, fährt der Zug von Waren aus wieder zurück nach Lübeck (Ankunft: 22.25 Uhr).

Die Zustiegsbahnhöfe sind Lübeck Hbf, Bad Oldesloe, Ahrensburg, HH-Rahlstedt, HH-Tonndorf, HH-Bergedorf und Büchen.

Der Fahrpreis beträgt pro Erwachsene Person in der 2. Klasse 65 Euro. Kinder bis zum vollendeten 14. Lebensjahr bezahlen in der 2. Klasse 32 Euro für die Hin- und Rückfahrt.

Informationen und Buchungen über das Vereinstelefon: 04508-777-4581 (Erreichbarkeit am besten 19 bis 21 Uhr, sonst Anrufbeantworter) und per E-Mail: reisedienst@helev.de sowie Fax: 04508-777-4580 oder im Internet unter www.helev.de.

Der Verein Historische Eisenbahnfahrzeuge Lübeck zählt derzeit 38 Mitglieder und bietet im Jahr etwa fünf Sonderfahrten für allgemeines Publikum und auch Eisenbahnfreunde zur Mitfahrt an. Als Verein ist allein für die Unterhaltung der Fahrzeuge und der Unterkunft in Lübeck verantwortlich. Durch Sonderfahrten ist der Verein bemüht, diese Kosten für die Unterhaltung zu erwirtschaften.

TEILEN

Empfehlungen unserer Leser

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSE EINE ANTWORT