v.li.: Luka Leppert, Timo Gellers, Jens Gellers, Pascal Spanehl
Foto: SSV Pölitz /hfr

Pölitz – Der SSV Pölitz stellt die Weichen für die kommende Saison. Nach einem Jahr Abstinenz, in dem eine Spielgemeinschaft mit dem VfL Rethwisch gebildet wurde, wird es wieder eine eigene A-Jugend geben. Damit kann erstmalig in jeder Altersklasse, von der G- bis zur A-Jugend, mindestens eine Mannschaft gestellt werden.

Als Trainer wird Timo Gellers das Team betreuen. Timo trainiert derzeit gemeinsam mit Lutz Abraham die B-Jugend. Lutz Abraham setzt sich nach 34 Jahren Trainer-Dasein zur Ruhe. Neu an seiner Seite wird Trainer-Neuzugang Pascal Spanehl fungieren, der selbst als Spieler seit 1998 im SSV aktiv ist. Luka Leppert, der noch bis zum Winter verletzt ausfallen wird, unterstützt die beiden zusätzlich als Spieler-Trainer.

Als Torwart Trainer konnte man Jens Gellers gewinnen. Jens Gellers war zuvor bereits als Trainer beim VfL Oldesloe und zuletzt als Torwarttrainer der Gesamt-Jugendabteilung tätig.

Den freigewordenen Platz in der B-Jugend wird Maximilian Fries ausfüllen. Maximilian Fries ist in dieser Saison für die C-Jugend zuständig und belegt mit seinem Team den 3. Tabellenplatz bei zwei Spielen weniger und vier Punkten Rückstand auf die Tabellenführung.

Vorstellen werden sich die Übungsleiter im Rahmen eines Probetrainings, zu dem der Verein alle Interessierten Fußballer des Jahrgangs 1999-2002 am Samstag den 22.April um 12 Uhr nach Pölitz einlädt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Vorab stehen dir Timo Gellers für die A-Jugend und Maximilian Fries für die B-Jugend gerne zur Verfügung. Telefonnummern findest du auf der SSV Homepage.

TEILEN

Empfehlungen unserer Leser

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSE EINE ANTWORT