Symbolfoto: Dusit/shutterstock

Steinburg – Dennis Jaacks wird zur kommenden Fußballsaison neuer Cheftrainer des SV Eichede. Das teilte der Stormarner Fußballregionaligist am Dienstag mit. Der 32-Jährige unterschrieb in dieser Woche einen bis zum 30. Juni 2018 gültigen Vertrag.

Damit wird Jaacks Nachfolger von Martin Steinbek, der im Sommer als U15-Coach und Sportlicher Leiter der C-Junioren in die Eichedeer Nachwuchsabteilung zurückkehren wird. „Als junger, ehrgeiziger, fleißiger und gewissenhaft arbeitender Trainer passt Dennis Jaacks optimal zum SV Eichede“, sagte der Vereinsvorsitzende Olaf Gehrken.

„Beim TSV Pansdorf hat er gezeigt, dass er eine Mannschaft weiterentwickeln sowie Spieler aus dem eigenen Nachwuchsbereich gezielt fördern und integrieren kann. Auf die eigene Jugend zu setzen, ist und bleibt auch die Philosophie des SV Eichede.“

Für Dennis Jaacks wird der SV Eichede erst die zweite Trainerstation. Seine Karriere als Spieler hatte er verletzungsbedingt früh beenden müssen. Beim TSV Pansdorf war er zunächst im Jugendbereich verantwortlich, ehe er 2012 das Traineramt der Ligamannschaft übernahm. Im vergangenen Jahr bestand er die Prüfungen zur Trainer-A-Lizenz.

„Für mich ist der Wechsel zum SV Eichede eine große Chance“, so Jaacks. Das Konzept des Vereins ist absolut überzeugend, und ich bin mir sicher, dass ich mit meiner Arbeitsweise einen entscheidenden Beitrag für die Weiterentwicklung des SV Eichede leisten kann.“

TEILEN

Empfehlungen unserer Leser

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSE EINE ANTWORT