Straßenbeleuchtung. Foto: Stormarnlive (Symbolbild)

Ahrensburg – Voraussichtlich zwischen dem 24. und 30. April wird in den Straßen Gronepark und Rickmerspark die alte Straßenbeleuchtung durch eine neue, effizientere ersetzt. Teilweise werden zusätzliche Leuchten in den Straßen aufgebaut.

Zur Durchführung der Arbeiten wird der Bürgersteig abschnittsweise gesperrt. Die Fahrbahnen sind durch die Maßnahme nicht betroffen.

Behinderungen und Belästigungen durch Lärm und Staub sowie die zeitweise erschwerte Zufahrt und Zuwegung zu den Grundstücken lassen sich nicht immer vermeiden. Die Stadt Ahrensburg wird sich in Zusammenarbeit mit der Firma und der Bauleitung bemühen, diese auf ein erträgliches Mindestmaß zu reduzieren und bittet im Voraus um Verständnis.

TEILEN

Empfehlungen unserer Leser

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSE EINE ANTWORT