qualityzeit-landtag01Bad Oldesloe – Der Start des Formats „Qualityzeit – der Sonntalk“ des Klngstdt e.V. war einst auf dem Oldesloer Stadtfest mit einer Bürgermeisterwahlkampf-Talkrunde. Seitdem hat sich das Format mit Moderator Christian Bernardy und seinen Side-Kicks stetig weiterentwickelt. Am Sonntag kehrte Bernardy mit seinem Format nun sozusagen zu den Wurzeln zurück.

Unter dem Motto „Superwaljahr“ (ja, der Schreibfehler soll so sein) wurde munter über die Landtagswahl gesprochen. Natürlich hatten die teilnehmenden Politiker Möglichkeiten ihre Sicht auf die politischen Dinge darzustellen, aber – wie für das Format eben typisch – kam auch der Unterhaltungsfaktor nicht zu kurz.

Vor 40 Gästen präsentierte Moderator seinen neuen Gameshow-Buzzer und spielte mit den Kandidaten „Tabü-Tada“ – einer Abwandlung des Tabu-Spiels.

qualityzeit-landtag02
Christian Bernardy im Gespräch mit der Oldesloer FDP Landtagsabgeordneten Anita Klahn

Teilnehmer auf dem prominentesten der bisherigen „Qualityzeit“-Podien: Ulli König (Piraten), Hendrik Holtz (Die Linke), Anita Klahn (FDP), Malte Harlapp (Die Grünen), Claus Christian Claussen (CDU).

Die SPD war aufgrund ihres Bundesparteitages verhindert. Mit den übrigen Vertretern der etablierten Parteien diskutierte Bernardy über ungewöhnliche Koalitionen und Gefahren des um sich greifenden Rechtspopulismus – und selbstverständlich durften sich die Gäste auch zu den Kernthemen der Parteien äußern.

„Manches Mal war es gar nicht so einfach, die Politiker etwas zu bremsen. Es sollte ja eben keine Veranstaltung werden, die nur aus Wahlkampfslogans besteht“, beschrieb Bernardy nach dem Schluss der unterhaltsamen zwei Stunden seine Herausforderung.

Für den musikalischen Rahmen sorgte dieses Mal der Hamburger Musiker Tim Jaacks, der vor einigen Wochen bereits bei „Big City light“ im KuB begeistern konnte.

TEILEN

Empfehlungen unserer Leser

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSE EINE ANTWORT