Die Silbermedaillen-Gewinnerinnen vom Emil-von-Behring-Gymnasium  Foto: Biemann/hfr
Die Silbermedaillen-Gewinnerinnen vom Emil-von-Behring-Gymnasium
Foto: Biemann/hfr

Großhansdorf/Bargteheide  – Beim Landesfinale Jugend trainiert für Olympia heimsten Stormarner Schüler zwei Landesvizetitel im Wettkampf „Gerätturnen“ (Jg 2004-2007) ein. Die Mädchenmannschaft des „Emil von Behring Gymnasiums „aus Großhansdorf (Emma Biemann, Sofia Freire Mendes, Fiona Repky, Hannah Hausner, Lena Limbacher) sowie die Jungenmannschaft des „Kopernikus Gymnasiums“ aus Bargteheide (Hendrik Varding, Maximilian Wienzek, Bennet von Seelen, Thore Pump, Linus Thies) freuten sich über die Silbermedaille.

Beim diesem Turnwettkampf, der in der Sporthalle des Emil von Behring Gymnasiums stattfand, gibt es zwei Gerätebahnen, wo jeder Schüler an drei verschiedenen Geräten eine Pflichtübung präsentiert. Des Weiteren zeigen alle Mannschaftsmitglieder am Boden und an der Bank Synchronrollen, bzw. Hockwenden. Anschließend turnen jeweils 2 Schüler eine Synchronkür. Die Synchronkür hat uns besonders Spaß gemacht berichten die Großhansdorfer Schülerinnen, die an allen Gerätebahnen den 2. Platz erreichten. Als Sonderprüfungen galt es noch Standweitsprung, Seilklettern und einen Staffellauf zu absolvieren.

„Wir hätten uns noch mehr anstrengen müssen beim Turnen“ resümiert eine Schülerin aus Großhansdorf. „Wir wären auch gerne erster geworden und nach Berlin gefahren. Allerdings hatten wir im Vorfeld mit einem so guten Abschneiden gar nicht gerechnet.“

Insgesamt waren 12 Schulen zu diesem Wettkampf aus ganz Schleswig-Holstein angereist. Die Schüler der Gemeinschaftsschule aus Niebüll hatten die längste Anreise, „uns hat die Wettkampfatmosphäre gut gefallen“, berichtet die begleitende Lehrkraft: „In der Halle war die Anspannung und Konzentration zu spüren, alle Schüler fieberten mit ihren Mannschaftsmitgliedern mit“.

Organisatorin Eike Biemann war mit dem Ablauf und dem 2. Platz ihrer Schülerinnen sehr zufrieden, nur die fristgerechte Anmeldung der Namen der teilnehmenden Schüler klappt noch nicht optimal.

Die Ergebnisse:

Mädchen

  1. Platz, Landessieger und Vertreter beim Bundesfinale in Berlin: Johann-Heinrich Voß Schule Eutin.
  2. Platz, Emil von Behring Gymnasium Großhansdorf
  3. Platz Sachsenwaldschule Reinbek

Jungen:

  1. Platz, Landessieger und Vertreter beim Bundesfinale in Berlin: Gymnasium Schloß Plön
  2. Platz, Kopernikus Gymnasium Bargteheide
  3. Johann-Heinrich-Voß Schule Eutin
TEILEN

Empfehlungen unserer Leser

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSE EINE ANTWORT