Heinz-Jürgen Rasch und Ingo Loeding bei der Spendenübergabe. Foto: A.Witsch/DKSB/hfr
Heinz-Jürgen Rasch und Ingo Loeding bei der Spendenübergabe.
Foto: A.Witsch/DKSB/hfr

Elmenhorst – Es war ein erfolgreicher Tag für die Alten Herren des FC Elmenhorst die beim 30. Bargteheider Wohltätigkeitsturnier den Herausforderer des Vorjahrs Getriebebau Nord auf den zweiten Platz verwiesen.

Ein weiterer Gewinner der Veranstaltung ist das Kinderhaus Blauer Elefant in Bargteheide. 750 Euro Spendenerlös übergab Heinz-Jürgen Rasch, Turnier-Organisator der ersten Stunde, an Ingo Loeding, Geschäftsführer des Deutschen Kinderschutzbundes Stormarn (DKSB).

„Das erste Mal haben wir vor 24 Jahren eine Spende aus dem Erlös des Fußballturniers erhalten“, erzählt Ingo Loeding. „Mit der heutigen Spende sind so über 6.000 Euro für Kinder und Jugendliche in Bargteheide und Umgebung zusammengekommen. Wir freuen uns sehr über diese besondere und verlässliche Partnerschaft.“

Es gibt für die Spende auch schon eine konkrete Verwendung. Ingo Loeding weiter: „Wir möchten damit für die von uns betreuten Jugendlichen und Kinder Ferienangebote wie Ausflüge oder eine Übernachtungsfahrt ermöglichen. Das sind schöne gemeinsame Erlebnisse die für die persönliche Entwicklung und das Gruppengefüge sehr wertvoll sind.“

Damit ist auch Heinz-Jürgen Rasch völlig einverstanden: „Aber wissen Sie, ich vertraue vollkommen darauf, dass der Kinderschutzbund das Geld sinnvoll einsetzt. Ich glaube, dass diese Spende hier genau richtig ist.“ Besonders wichtig ist für Rasch, der von den Fußballern meist nur „Olli“ genannt wird, dass das Geld den Menschen in Bargteheide und Umgebung zugute kommt.

Beim Turnier belegten die Plätze 1 bis 7 die Fußballmannschaften FC Elmenhorst (Alte Herren), Gebtriebebau Nord, Clariant, Zapfhahn, H1 Hammoor, TSV Bargteheide (Alte Herren) und Hako.

Das Fußballturnier wurde von Firmen und Privatleuten gefördert: Zytomed Systems GmbH, Rohrleitungsbau Gebrüder Tietz, Hausmeisterservice Marco Schier, Kraftfahrzeug-Technik Gresch, Schankwirtschaft Zum Zapfhahn, Lars Augustin, Torsten Eimert, GP Shop Kaffee & Mehr und Schuhmacherei Schubring.

TEILEN

Empfehlungen unserer Leser

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSE EINE ANTWORT