Die Allstars nach ihrem Qualifikationssieg im letzten Jahr. Foto: SL Archiv
Die Allstars nach ihrem Qualifikationssieg im letzten Jahr. Foto: SL Archiv

Bad Oldesloe – Beim Qualiturnier für den Rudi Herzog Pokal in der Stormarnhalle, das am 6.1. ab 18 Uhr stattfindet, herrscht durchweg Derbycharakter, denn alle teilnehmenden Team kommen aus der näheren Umgebung. „Besonders freuen wir uns wieder auf das All-Star-Team“, das in den letzten Jahren den Einzug in die Hauptrunde am Sonnabend sicherte und somit das Quali-Turnier gewann, sagt VfL Oldesloe Pressesprecher Nico von Hausen.

„Da viele Mitglieder schon den einen oder anderen Bauchansatz angesetzt haben wurden die Trikots langsam zu eng. Pünktlich zum Quali-Turnier kann sich das All-Star-Team über neue Trikots, die von der Kiezküche St. Pauli gesponsert wurden, freuen“, so von Hausen weiter. Im April 2014 ist das erstes Kochbuch „Kiezküche St. Pauli“ erschienen. Es ist eine Liebeserklärung an Hamburgs schillerndstes Viertel und ein bunter Mix aus Kochrezepten und Geschichten.

Für das zweites Kochbuch „Kiezküche Kreuzberg & Neukölln“ wurden die kulinarisch spannendsten Stadtteile der Hauptstadt erkundet. Das neuestes Werk ist „Kiezküche Refugees Welcome“, ein Charity- und Herzensprojekt, das wir mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern umgesetzt haben. Der gesamte Gewinn des Buches geht an Flüchtlingsprojekte. „Die Mitglieder des All-Star-Teams und der Veranstalter, der VfL Oldesloe, bedanken sich bei der Kiezküche St. Pauli. Ein tolles Projekt“, so von Hausen.

Die Gruppen des Quali-Turniers am Freitagabend:

Gruppe A:

All-Star-Team
VfL Oldesloe II
TSV Zarpen
SSV Pölitz II

Gruppe B:

JuS Fischbek
VfL Rethwisch
Tralauer SV
SV Hamberge

Beim Quali-Turnier wird das Geschehen auch in diesem Jahr wieder von dem bekannten Radio-DJ Michael Wittig kommentiert, beim Rudi Herzog-Pokal übernimmt dann ein Kollege von ihm.

TEILEN

Empfehlungen unserer Leser

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSE EINE ANTWORT