Stormarner Polizei im Einsatz Foto: SL ARCHIV
Stormarner Polizei im Einsatz Foto: SL ARCHIV

Tangstedt – Am frühen Sonntagabend, den 25.09.16, wurde bei Tangstedt eine Motorradfahrerin bei einem Unfall mit einem Streifenwagen schwer verletzt. Eine Streifenwagenbesatzung von der Polizeistation Henstedt-Ulzburg befuhr mit einem Mercedes-Benz Vito gegen 17.45 Uhr mit Blaulicht und Martinshorn die B 432 (Segeberger Chaussee) aus Richtung Norderstedt in Richtung Bad Segeberg.

Eine 20-jährige Motorradfahrerin aus Hamburg befuhr mit ihrer Kawasaki zeitgleich die Hauptstraße aus Tangstedt kommend und wollte bei „grün“ die B 432 überqueren.

Als sie den Streifenwagen auf Einsatzfahrt bemerkte, bremste sie stark und verlor die Kontrolle über ihr Motorrad. Sie kam im Kreuzungsbereich B 432 / Wulksfelder Damm / Hauptstraße mit dem Motorrad zu Fall und rutschte gegen den Streifenwagen.

Die Motorradfahrerin wurde dabei schwer verletzt und musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Die Streifenwagenbesatzung blieb unverletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 3000 Euro

TEILEN

Empfehlungen unserer Leser

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSE EINE ANTWORT