Folge uns!

Fußball

Riesenknall in der Kreisliga: Tabellenführer feuert komplette Mannschaft

Veröffentlicht

am

Der WSV Tangstedt im Kreisligaspiel gegen den VfL Oldesloe

Der WSV Tangstedt im Kreisligaspiel gegen den VfL Oldesloe

Ob es das schonmal irgendwo auf der Fußballwelt gegeben hat? Eine Mannschaft steht an der Spitze der Kreisliga, in die sie ambitioniert gestartet war. Das Team gilt als Aufstiegsfavorit und ist somit dem Saisonziel sehr nah. Und dann feuert der Verein die komplette Mannschaft.

Gibt es nicht? Doch gibt es. Gerade ist genau das beim WSV Tangstedt passiert. Mit Erfolgstrainer Florian Gossow lief sportlich eigentlich alles rund. Doch trotzdem holte der Verein für die neue Saison einen neuen Ligamanager mit Ralf Rath und einen neuen Trainer mit Nico Peters. Beide sind in der norddeutschen Fußballszene nicht unumstritten. Spieler kündigten öffentlich an, dann in der nächsten Saison nicht mehr für Tangstedt auflaufen zu wollen. Auch jetzt sei es nicht klar, ob der Kader komplett die Saison zuende spielen würde.  Viele erklärten sich solidarisch mit Trainer Gossow.

Und so sah sich der Verein zu folgender Mitteilung gezwungen, die wir hier im Wortlaut präsentieren:

„Liebe Sportfreunde, liebe Freunde und Förderer des WSV Tangstedt, liebe Mitglieder,

der geschäftsführende Vorstand des WSV Tangstedt sowie das gesamte Führungsteam
haben gemeinsam beschlossen verschiedene Bereiche des Vereins neu zu strukturieren.
Diese Neustrukturierung wird auch in der Sparte Fußball ein wichtiges Element bilden, um den Fußball in unserem Ort Tangstedt nachhaltig aufzustellen und für Kinder, Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen attraktiv zu gestalten.

Bedauerlicherweise mussten wir feststellen, dass einige Mitglieder den Weg der Neustrukturierung nicht mitgehen wollen und erhebliche vereinsschädigende Äußerungen seitens der Liga Mannschaft getätigt wurden.

Wir möchten um Verständnis bitten, dass das Androhen von einem Boykott, Falschaussagen, Drohungen sowie Nötigungen, geäußert gegenüber der Presse, nicht toleriert werden können. Ebenso wenig kann toleriert werden, dass wiederholt Einladungen zu Einzelgesprächen mit dem Ligamanager bzw. dem Vorstand ignoriert werden und man zu diesen Pflichtterminen nicht erscheint und sich sogar erdreistet dem Führungskreis Termin vorzugeben, die nach der Jahreshauptversammlung liegen.

Dieses o.g. Verhalten hat uns dazu veranlasst der gesamten 1. Mannschaft mit sofortiger
Wirkung zu kündigen und die Spieler aus unserem Verein sowie vom Spielbetrieb
auszuschließen.

Der WSV Tangstedt wird nach Möglichkeit den Spielbetrieb weiterhin aufrecht halten und
möchte sich bei allen Mitstreitern in der Kreisliga für die hierdurch entstehenden Umstände entschuldigen.“

Fußball

TSV Reinbek: Erste Herren-Fußballmannschaft hat jetzt einen Liga-Manager

Veröffentlicht

am

Rüdiger Neuhaus (Trainer), Artur Pigarew (Liga-Manager), Peter Nikolaus (Abteilungsleiter Fußball). Foto: hfr

Reinbek – Die Fußballabteilung des TSV Reinbek gibt bekannt, dass ab sofort Artur Pigarew das Team um die 1. Herren ergänzen wird.

Er wird die Mannschaft von Rüdiger Neuhaus künftig bei der Spielerakquise, sowie bei der Spielerbetreuung unterstützen. Pigarew soll als Bindeglied zwischen Spielern, Trainern und Abteilungsleitung fungieren. Aktuell stehen die 1. Herren auf dem achten Tabellenplatz. Mit der Unterstützung von Artur soll sich die Mannschaft weiterentwickeln und sich verbessern.

Weiterlesen

Fußball

Fußballfan verstirbt nach Zusammenbruch in Elmenhorst

Veröffentlicht

am

Symbolfoto: SL

Elmenhorst – Eigentlich sollte der SC Elmenhorst in der Fußballkreisliga Stormarn am Dienstagabend gegen den TSV Gudow spielen. Doch kurz vor dem Anpfiff kam es zu einem tragischen Zwischenfall. Ein Fan des TSV brach zusammen. Der Schiedsrichter leistete sofort Erste Hilfe.  

Der Zusammengebrochene wurde noch ins Krankenhaus eingeliefert, wo er nach Informationen des TSV Gudow noch am Dienstagabend verstarb.  Das Spiel wurde nicht angepfiffen. 

Der SC Elmenhorst drückte bereits sein Mitgefühl aus. „Der SC Elmenhorst ist tief erschüttert über die traurige Nachricht aus Gudow. Unsere Herzen und unsere Gedanken sind bei den Angehörigen“, teilte der Verein mit. 

Weiterlesen

Fußball

Reinbek: Neue D-Jugend jetzt mit passenden Outfits

Veröffentlicht

am

Die Fußball D-Jugend des TSV Reinbek.
Foto: Frank/TSV Reinbek

Reinbek – Die Nachwuchskicker der 1. D-Jugend der TSV Reinbek freuen sich über  nagelneuen Trainingsanzüge.

Die Mannschaft hatte sich erst letztes Jahr neu gebildet und kann nun zusammenwachsen. Ihr erstes Spiel der Außensaison konnten sie letztes Wochenende im neuen Outfit schon souverän mit 3:1 gewinnen.

„Trainer Rüdiger Neuhaus, die Eltern und vorallem die Jungs bedanken sich ganz herzlich bei Skoda Autohaus Wilken für die großartige Unterstützung ihres Teams“, so der TSV Reinbek in einem kurzen Statement.

Weiterlesen

Copyright © 2017 Zox News Theme. Theme by MVP Themes, powered by WordPress.